Heute ist Dienstag, der 24.01.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Bad Hévíz, Ungarn - Quelle des Lebens

Thermalsee, Heilquelle und Sportlerparadies.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
 

Bad Hévíz, Ungarn - Quelle des Lebens

© 55PLUS Medien GmbH / Bad Héviz, Ungarn - Thermalsee_Terrasse

Bad Hévíz (Anreise: Map Start Map Ende) ist gleichbedeutend mit Gesundheit und Vorbeugung und das schon seit Tausenden von Jahren. Denn schon die Römer waren von der Heilwirkung des Thermalwassers überzeugt. Der natürliche Thermalsee beherrscht den Ort. Doch nicht nur das Heilwasser, sondern die Region gilt auch als Mekka für aktive und kulturbegeisterte Gäste.

Thermalsee Bad Hévíz


© 55PLUS Medien GmbH / Bad Héviz, Ungarn - Thermalsee_Liegewiese / Zum Vergrößern auf das Bild klickenUngarn ist bekannt für sein heilendes Wasser. Der natürliche Thermalsee von Hévíz zeigt seine Schönheit mit wunderschönen Seerosen, die auf der 4635m2 großen Oberfläche zu finden sind. Es hat schon etwas Romantisches, zwischen den weiß-, rosa- und lilafarbenen Blüten zu schwimmen. Nicht nur romantisch, sondern auch heilend. Denn der See wird von heißem und kaltem, mehr als tausend Jahre alten Karstwasser gespeist. Durch den regelmäßigen Zufluss des radon- und schwefelhaltigen Wassers erneuert sich das Seewasser in drei Tagen.

© 55PLUS Medien GmbH / Bad Héviz, Ungarn - Thermalbad_innen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenLänger als 20 Minuten sollte man nicht im rund 36 °C heißem Heilwasser verbringen, danach sollte man eine Ruhepause auf dem Areal einlegen. Neben dem Seenbereich hat der Gast die Möglichkeit, im Inneren an den Düsen Wassermassagen zu genießen. Das Wasser der Therme ist ein Bestandteil des Heilangebotes, welches auch den Heilschlamm des Seengebiets umfasst. Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates, Rehabilitation von Hüftoperationen, rheumatische sowie gynäkologische Beschwerden und Hauterkrankungen zählen unter Anderem zum Wirkungsbereich des Heilwassers.
 

Gesundheit & Wellness


© Peter Müllers Büro / Bad Héviz, Ungarn - Gesichtsbehandlung / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAußerhalb des Thermalbades Bad Hévíz bieten mehrere Hotels verschiedene Therapien und Behandlungen. Neben den klassischen Massagen ist eine Schlammpackung aus dem torfhältigen Schlick des Seegrunds der Gesundheit förderlich, doch auch Ayurveda-Behandlungen und Lebensberatungsprogramme sind eine abwechslungsreiche Möglichkeit, sich verwöhnen zu lassen und zu entspannen.
 

© 55PLUS Medien GmbH / Schloss Festetics, Ungarn


Sport & Kultur


Radtour
© 55PLUS Medien GmbH / Keszthely, Ungarn - Strandpromenade Balaton / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Sie sollten nicht versäumen, sich ein Rad auszuborgen (im Hotel oder bei der TouristInfo) und einen Ausflug zum rund 7 km entfernten Balaton zu machen. Der Weg führt durch ein wunderschönes Waldgebiet, entlang der Landstraße über den Park des Schlosses Festetics in Keszthely bis zur Promenade. Der Plattensee lädt neben dem Schwimmen zum Surfen, Tretbootfahren und anderen Wassersportarten. Für ganz Überzeugte gibt es einen Radweg rund um den Plattensee, der durch eine herrliche Region führt.

Helikon Schlossmuseum in Keszthely

© 55PLUS Medien GmbH / Keszthely, Ungarn - Helikon Schlossmuseum_Afrika / Zum Vergrößern auf das Bild klickenErgänzend zu den sportlichen Aktivitäten hat die Region auch verschiedene Kulturangebote. Besonders erwähnenswert ist das Helikon Schlossmuseum in Keszthely, das mit der Dauerausstellung "Jagd" eine Inszenierung der Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zeigt. Jagd hat in Ungarn Tradition, daher ist die Einstellung zu erlegten Tieren eine andere. Für mich war es etwas befremdlich, im ersten Saal die ausgestellten Tierfelle, Trophäen und Geweihe zu sehen. Doch die rund 150 Wildtiere in ihrem Lebensraum zu sehen und hören, war interessant und sehenswert.

© 55PLUS Medien GmbH / Keszthely, Ungarn - Helikon Schlossmuseum_Modelleisenbahn / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas obere Stockwerk ist der historischen Modelleisenbahn gewidmet. Hier schlägt das Herz eines jeden Modelleisenbahn-Freundes höher, wenn die alten Loks durch mit viel Liebe zum Detail gestalteten Landschaften fahren. Auf rund 500 m2 streifen 60 Züge durch Regionen aus Ungarn, Deutschland und Österreich.

Schloss Festetics in Keszthely

© 55PLUS Medien GmbH / Schloss Festetics, Ungarn - Bibliothek / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin weiteres kulturelles Highlight der Region ist das Barockschloss Festetics, ein Bau aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, der auch besichtigt werden kann. Natürlich werden tagsüber Führungen angeboten, aber die "Verzauberte Nacht auf Schloss Festetics" ist etwas Besonderes. Der Guide im historischen Kostüm führt durch die Räumlichkeiten mit der herrlichen Bibliothek, wo uns Musikklänge erwarten.
Verbinden kann man die besondere Führung mit einer Weinverkostung im Schlosskeller, wo manch gutes Tröpferl auf den Besucher wartet - nur mit vorheriger Anmeldung.

Bad Hévíz und Umgebung hat Vieles zu bieten, das es wert ist, entdeckt zu werden.

Nähere Informationen:
www.heviz.hu

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

Unterkunfttipp:
Verband der Zimmervermieter

Lesen und sehen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2017