Heute ist Donnerstag, der 23.11.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kürbisblechkuchen

Ein Rezept aus dem Buch "Kürbiszeit".
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Kürbisblechkuchen

© Bloom`s / Cover KürbisZeit / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Ein Rezept von Ute Ligges, Autorin des Buches "Kürbiszeit", erschienen im Verlag Bloom's.

Zutaten (für 1 Blech):

600 g Kürbisfleisch
3 Eier
1 P. Vanillezucker
400 g Zucker
200 ml Rapsöl
2 TL Zimtpulver
500 g Mehl
150 g gemahlene Haselnüsse (alternativ Kokosraspel)
1 P. Backpulver
0,5 TL Salz

Zur Dekoration:
Puderzucker/Staubzucker zum Bestäuben

© Verlag Bloom`s / Kerstin von Broich / Kürbiskuchen

Zubereitung Kürbisblechkuchen:

Eigelb, Zucker, Öl und Zimtpulver schaumig rühren, dann das geraspelte Kürbisfleisch dazugeben. Mehl und gemahlene Haselnüsse, Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech geben und im Backofen bei 180 °C 25 bis 30 Minuten backen. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, mit Puder-/Staubzucker bestäuben.

© Verlag Bloom`s / Kerstin von Broich / Ute Ligges / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Rezept von Ute Ligges.
Autorin von "Kürbiszeit", erschienen bei Bloom's.

Weitere Rezepte finden Sie unter:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kommentare
Kommentar schreiben

  von Alex am 01.11.2017 16:00
Wirklich sehr lecker! Nährwerte auch vorhanden?
Antworten
   von Redaktion 55PLUS-magazin am 02.11.2017 11:47
 Leider wurden keine Nährwert-Angaben gemacht.
 Antworten
  von monak:)::) am 07.11.2016 16:23
Hallo,
habe gestern dein Rezept probiert war super gut, vielen Dank für das Rezept:)
Antworten
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2017