Heute ist Samstag, der 25.02.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Zimtschnecken vegan

Lieblingsbäckereien seit der Kindheit.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Zimtschnecken

Zutaten:
8 Stück

Germteig / Hefeteig
500 g Mehl
1 Pkg. (= 7 g) Trockenhefe / Trockengerm
50 g Zucker
100 ml Sonnenblumenöl
250 ml warme Haselnussmilch

Füllung
200 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Zimt
120 g Zucker
Sonnenblumenöl

Glasur
200 g Staubzucker / Puderzucker

Zubereitung Zimtschnecken vegan:

Mehl mit Germ / Hefe und Zucker mischen. Öl und erwärmte Haselnussmilch nach und nach unter den Teig kneten, bis er eine geschmeidige Konsistenz hat. Dann 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Gemahlene Haselnüsse, Zimt und Zucker vermischen. Den fertigen Teig auf einer bemehlten Oberfläche dünn zu einem Rechteck ausrollen. Die ganze Teigfläche mit etwas Sonnenblumenöl bestreichen, dann gleichmäßig die Haselnussmischung darüber verteilen. Den Teig der langen Seite nach aufrollen und vorsichtig in 3 cm dicke Teile schneiden. Die daraus entstandenen Schnecken in eine eingefettete Form setzen und bei 180 °C 25 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Aus dem Puderzucker und ein wenig Wasser eine zähe Paste rühren und die noch warmen Schnecken glasieren.

Ein Rezept von Melanie und Siegfried Kröpfl.

Mehr Rezepte von Melanie und Siegfried Kröpfl: © Krenn Verlag / WirBackenVegan_Cover / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWir backen vegan
Veganer Backgenuss für die ganze Familie
von Melanie und Siegfried Kröpfl
Krenn Verlag
176 Seiten
ISBN: 976-3-99005-212-9
Preis: € 19,95
Mehr Infos und bestellen!



Lesen Sie auch:

Kärntner Zimtbuchteln
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Hausfreundeplay
5:10
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Februar 2017