Heute ist Dienstag, der 24.01.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Naturpark Weissensee in Kärnten, Österreich

Österreichs südliches Naturjuwel.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Foto: © Weissensee Information / Weissensee in Kärnten, Österreich

Naturpark Weissensee in Kärnten: Österreichs südliches Naturjuwel

Anreise: Map Start Map Ende

Das Naturjuwel Weissensee besticht mit seinem großartigen Landschaftspanorama. Der Ostteil des Sees, mit seinen Fjord ähnlichen Einschlüssen, birgt eine Idylle: Nur Nadelwälder säumen die Ufer, kein Auto weit und breit, völlig unverbaut präsentieren sich zwei Drittel des Ufers.

Wasserratten, aufgepasst!

Foto: © Stefan Valthe / Weissensee in Kärnten, Österreich / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEingefleischte Wasserratten fühlen sich am idyllischen Weissensee ebenfalls wohl: Wasserskifahren, Ritte auf der Banane, im Kajak paddeln, tauchen oder einfach nur schwimmen und das Panorama genießen – auf Österreichs höchst gelegenem Badesee (Wassertemperatur im Sommer: 24 Grad) gibt es jede Menge Möglichkeiten, um mit dem glasklaren Nass in Trinkwasserqualität in persönlichen Kontakt zu treten. Übrigens: Jeder Beherbergungsbetrieb am Weissensee verfügt über seinen eigenen Badestrand. Kostenloses Badevergnügen ist somit angesagt.

Kulinarik am Floß

Foto: © Weissensee Information / Genussflößen am Weissensee in Kärnten / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Weissensee hat sich nicht nur als eine der umweltfreundlichsten Urlaubsregionen Europas bereits einen Namen gemacht, sondern punktet auch mit seinen kulinarischen Angeboten. Davon können sich Gäste u. a. beim „Genussflößen am Weissensee“ überzeugen. Dazu lädt der Tourismusobmann ein, der die Gäste mehrmals im Sommer am Floß über den See fährt, um gemeinsam mit Spitzenköchen und Gastronomen aus der Region das Beste in roher und veredelter Form aus der Weissensee - Küche zu kredenzen. Fragt sich nur, wie man zu diesem besonderen Erlebnis kommt? Ganz einfach: Schwimmend oder mit dem Boot, denn das Floß legt nirgends an. Körperliche Ertüchtigung ist übrigens der einzige Preis, den man für die Genussfloßfahrt bezahlen muss, denn am Floß ist alles gratis – tatsächlich eine Einladung vom Tourismusobmann.

Petri Heil am Weissensee

Foto: © Stefan Valthe / Weissensee in Kärnten, Österreich / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWo sauberes Wasser anzutreffen ist, fühlen sich zur Freude der Petrijünger die Fische besonders wohl. Eine Reihe von Hotels und Pensionen hat sich auf Fischer unter den Urlaubern eingestellt. Sie bieten von der fachkundigen Beratung im Haus bis zum Trockenraum und Besorgung der Fischereilizenz alles an, was der Petrijünger braucht.

Im Herbst haben passionierte Angler nochmals Gelegenheit, ihr Geschick unter Beweis zu stellen und sich mit Gleichgesinnten zu messen. Vom 24. September bis 8. Oktober 2011 geht am Weissensee das 15. Hecht- und Barsch - Hegefischen über die Bühne. Bewertet und mit einem Pokal prämiert werden in der Einzelwertung die fünf schwersten Hechte und die drei schwersten Barsche.

Weissensee Information
Techendorf 78
A-9762 Weissensee

Telefon: +43-4713-2220-0
Email: info@weissensee.com
www.weissensee.com

Lesen Sie auch:  
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayUsedom, die Sonneninsel in der Ostseeplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2017