Heute ist Mittwoch, der 22.02.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Rumkuchen

Gerade richtig zu einem guten Jausenkaffee - der Rumkuchen.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Rumkuchen


Zutaten:
4 Eier
250 g Butter
250 g Zucker
250 g Mehl
3 Rippen Schokolade
1 P. Vanillin-Zucker
1/2 P. Backpulver
Zitronen- oder Orangenschale
Zimt
Salz

1/8 l Rum
130 g Zucker

Rumkuchen

Zubereitung Rumkuchen:
Backrohr vorwärmen. Eiklar von Dotter trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen. Schokolade auf eine Alufolie geben und im Backrohr bei niedriger Temperatur zergehen lassen. Butter, Zucker, Eier, Vanillin-Zucker, weiche Schokolade und Zimt mit dem Abrieb einer unbehandelten Zitrone oder Orange gut verrühren (Tipp: Wenn die Masse einen seidigen Glanz aufweist, sind die Zutaten richtig vermengt.). Nach und nach das mit Backpulver vermischte Mehl und das steif geschlagene Eiklar in die Masse unterrühren. Eine Kuchenform mit Butter bestreichen und Mehl bestäuben. Die vermengten Zutaten in die Pfanne geben, gleichmäßig verteilen und bei mittlerer Hitze ca. 35-40 Minuten backen.

Rum mit Zucker aufkochen lassen und auf den fertigen, noch warmen Rumkuchen gleichmäßig verteilen. Probieren Sie es aus, es schmeckt köstlich!

Ein Backtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Hausfreundeplay
5:10
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Februar 2017