Heute ist Dienstag, der 22.05.2018 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Rosen- und Gartentage in Bad Tölz, Deutschland

Blütenrausch mit Duftgeflüster von 18. bis 21. Mai.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
© Tölzer Rosentage / Die echte Tölzer Rose

Die historischen Klostergärten im Bäderviertel von Bad Tölz öffnen wieder ihre Pforten: Von 18. bis 21. Mai dreht sich zwischen 10:00 bis 18:00 Uhr in dem ein Hektar großem Areal alles um die Lust auf Garten, Balkon und Terrasse.

© Tölzer Rosentage / Klostergärten, Bad Tölz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenRund 180 Aussteller präsentieren farbenprächtige Blüten, edle Gartenmöbel, dekoratives Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten. Rosenschulen und Gärtnereien stehen mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen zur Verfügung, um kniffelige Fragen rund um den Garten zu beantworten.

Mit den „Alten Rosen“ liegt der Mittelpunkt auf jene Sorten, die vor 1867 kultiviert wurden und sich durch ihre hundertblättrige Form, ihre betörenden Düfte, ihr fülliges Wachstum und ihre Unempfindlichkeit auch heute noch größter Beliebtheit erfreuen.

Das Ticket zu den Tölzer Rosen- und Gartentagen kostet EUR 7,00 für Erwachsene, Kinder unter 15 Jahre haben freien Eintritt, die Dauerkarte EUR 15,00.

© Tölzer Rosentage / Die echte Tölzer Rose / Zum Vergrößern auf das Bild klicken„Die klassische Tölzer Rose war´s“, schwärmt Organisatorin Michaela Dorfmeister. „Mit ihrem rosigen Farbton, ihren 100 Blättern und ihrem vollen Duft hat sie meine Leidenschaft vor rund zwei Jahrzehnten entfacht.“ Seither bemüht sich die Rosen-Enthusiastin um die Verbreitung jener alten Sorten, denen Bad Tölz das atmosphärische Gartenfest am Pfingstwochenende verdankt.

© Tölzer Rosentage / Buntes Showprogramm in Bad Tölz / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJahr für Jahr haben sich die Themenfelder erweitert, von anerkannten Rosenzüchtern, wie dem Rosenhof Schultheis, auf mittlerweile 180 Anbieter aus den Bereichen Garten, Pflanzen, Lifestyle, Kunst, Accessoires und Genuss. Die meisten kommen wieder, „weil sie das Ambiente mit altem Baumbestand und gepflegten Stauden ebenso schätzen, wie die liebevolle Organisation“, freut sich Dorfmeister.

Das ganze Pfingstwochenende stehen die Tölzer Klostergärten im Zeichen purer Lebenslust und laden ein zu einem unvergesslichen Blütenrausch mit Duftgeflüster.

Stadt Bad Tölz
D-83646 Bad Tölz, Max-Höfler-Platz 1
www.bad-toelz.de | www.rosentage.de

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Reise- & Freizeittipp von Edith Spitzer.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen RepublikplayDer Wiener Zentralfriedhofplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2018