Heute ist Mittwoch, der 23.08.2017 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Mohnstollen spezial

Köstlicher Stollen mit Mohn gefüllt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Mohnstollen spezial


Teig:

500 g Mehl
40 g Hefe
1/8 l Milch
180 g Butter
1 Prise Salz
70 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
125 g geschälte, gemahlene Mandeln
125 g kleingeschnittenes Zitronat

Füllung:

35 g Zucker
1/4 l Sahne / Obers
125 g gemahlenen Mohn
Abgeriebene schale von 1/2 naturreiner Zitrone
50 g Sultaninen
25 g kleingeschnittenes Zitronat
1/2 TL Zimtpulver
10 g Semmelbrösel

Außerdem

Mehl zum Ausrollen
Butter für Form oder das Blech

Zum Bestreichen und Besieben
100 g Butter
75 g Staubzucker / Puderzucker

© 55PLUS Medien GmbH, 2011 / Mohnstollen / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Mohnstollen spezial:

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe in eine kleine Schüssel bröckeln, mit 1 TL Zucker bestreuen und mit der lauwarmen Milch glattrühren. Noch etwas Mehl dazurühren. Unter einem Tuch bei guter Zimmertemperatur rund 15 Minuten gehen lassen. Dann in die Mulde im Mehl gießen. Zucker, Vanillezucker, die weiche Butter und das Salz dazugeben, alles zu einem festen Teig verarbeiten. Noch einmal gut 30 Minuten gehenlassen. Dann Mandeln und Zitronat einkneten, den Teig noch einmal 20 Minuten gehenlassen.

Während der Teig ruht, für die Füllung die Sahne mit dem Zucker aufkochen. Den Mohn und die Zitronenschale einrühren, zu einem dicken Brei einkochen lassen. Dann die übrigen Zutaten für die Füllung einarbeiten, die Masse etwas abkühlen lassen.

Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsplatte in der Länger einer Stollenform (oder ca. 30 cm lang) und 30 cm breit ausrollen.

In die Vertiefung die Mohnmasse geben, dann eine dicke Seite darüber klappen, so dass die typische Stollenform entsteht. Den Teig oben und unten gut zusammendrücken.

Wenn Sie eine Stollenform besitzen, wird sie gut ausgebuttert und der gefüllte Stollen mit der Nacht nach oben hineingelegt. Fest andrücken. Nach einmal mindestens 30 Minuten aufgehen lassen.

Backhitze: Elektroherd vorgeheizt auf 220 Grad, Gas Stufe 4.

Backzeit: 50-60 Minuten.

Die Form vorsichtig abheben, den Stollen noch warm mehrmals mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Staubzucker besieben, so dass eine dicke, köstliche Kruste entsteht.

Viel Spaß beim Backen.

Ein Rezept von Gustav Schatzmayr.

Lesen Sie auch:

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2017