Logo vom 55PLUS-Magazin
Schriftgröße: 
StartseiteReisen Lokale Gesundheit Rezepte  Gesellschaft Video Web.TV
       
Heute ist Freitag, der 24.10.2014
Druckansicht öffnen

Das Kabinett, Wien: Ausstellung Zwiebelprints im Kabinett

Erich Novoszel stellt seine Variationen zu einem japanischen Holzschnitt von Suzuki Harunobu in Wien aus.

Der aus Neuberg/Nova Gora stammende Künstler Erich Novoszel präsentiert seine Werke "Zwiebelprints im Kabinett" - Variationen zu einem japanischen Holzschnitt von Suzuki Harunobu (1725-1770) - der Öffentlichkeit.

Seit 2005 setzt sich der Künstler in seinen Arbeiten mit dem Zwiebeldruck auseinander, da eine auf einen Spitz auslaufende Zwiebel der Form Dynamik verleiht. Die Serie "Variationen zu einem japanischen Holzschnitt von Suzuki Harunobu" hat der Künstler im Jänner 2006 begonnen (Harunobu gilt als der Erfinder des japanischen Farbholzschnittes).

Erich Novoszel: "In meinen künstlerischen Arbeiten ist Zeit als Thema ein konstitutives Element. Weiters betrachte ich meine Malerei und Zeichnung als Abdruck meines Körpers auf Bildflächen. Dieser `Shunga`-Holzschnitt von Harunobu wurde ausgewählt, da er für mich eindrucksvoll die körperlichen und geistigen Annäherungen und Abstoßungen zwischen zwei Menschen auf hohem künstlerischen Niveau thematisiert. Bei dieser Serie interessiert mich die Auseinandersetzung meines `Körperabdrucks` auf der Fläche (ein Zwiebeldruck ist über Zwiebel und Hand auch ein Körperabdruck auf der Bildfläche) mit der narrativen Bildthematik zweier menschlicher Körper bei Suzuki Harunobu."

Die Vernissage steigt am Freitag, den 15. Mai 2009, um 19:30 Uhr, im "Das Kabinett", 1160 Wien, Brunnengasse 19. Für Musik sorgt Tom Stark (Violine). Mit Buffet.

Die Werke der Ausstellung "Zwiebelprints" sind jeden Freitag von 15. Mai bis 12. Juni 2009 von 17:00 bis 24:00 Uhr, sowie an den Samstagen, 16., 23. und 30. Mai, von 16:00 bis 21:00 Uhr, und Mittwoch, den 27. Mai, von 16:00 bis 23:00 Uhr. Auch können die Arbeiten nach telefonischer Vereinbarung mit Erich Novoszel (Telefon: +43-699/19475573 bzw. eMail: novoszel@gmx.at) besichtigt werden.
 
Am Mittwoch, den 27. Mai 2009, 20:30 Uhr, spielen Franz Hautzinger (Vierteltontrompete) und Jakob Schneidewind (El. Bass).

Das Kabinett
A-1160 Wien, Brunnengasse 19
www.daskabinett.at

Ein Veranstaltungstipp von Edith Spitzer.

zurück

Druckansicht öffnen
Kommentare
Kommentar schreiben

  von Jürgen Bischof am 14.05.2009 01:27
klingt nach einer sehr interessanten Austellung - Danke für den Tipp!
Antworten
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: