Print

Chiemsee Light Tour in Bayern, Deutschland

"Chiemsee Light Tour" - Mit dem Rad und per Schiff das "Bayerische Meer" entdecken.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


"Halbe Strecke, aber volles Vergnügen" lautet das Motto der "Chiemsee Light Tour". Auf dem Fahrrad und per Schiff entdecken Freizeitradler die vielfältige Urlaubsdestination am "Bayerischen Meer". Am Rande der Chiemgauer Alpen erleben Unternehmungslustige Natur, Bewegung und Kultur auf einer der abwechslungsreichsten Radstrecken im Voralpenland.

Chiemsee (Bayern) mit Berge

Die Strecke wird dadurch erleichtert, dass Fahrradfahrer nicht mehr um den ganzen See strampeln müssen um die Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden.

Chiemsee, Bauern - Badende / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGemütlich auf komfortablen Leihrädern geht es vom Dampfersteg der Chiemsee-Schifffahrt in Prien auf 32 Kilometern entlang des herrlichen Landschaft des Chiemsee-Nordufers nach Chieming. Unterwegs laden idyllische Badeplätze zum Sprung ins kühle Nass und urige Gasthöfe zur stärkenden Jause ein.

Chiemsee, Bayern - Dampfer in Gstadt / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie erlebnisreiche Rad-Schiff-Kombi-Tour beginnt in Chieming. An Bord eines Schiffes der Chiemsee-Schifffahrt setzen Radler auf die beiden Inseln Herrenchiemsee und Frauenchiemsee über.

Schloss Herrenchiemsee, Bayern - Luftaufnahme / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSchloss Herrenchiemsee ist eines der bedeutendsten Königsschlösser Bayerns und wurde von König Ludwig II. als Ehrenmal für den Sonnenkönig Louis XIV in enger Anlehnung an Versailles erbaut. Auf der Fraueninsel spazieren Chiemseeurlauber durch die Blumengärten des Klosters und besichtigen die Münsterkirche der Benediktinerinnenabtei.

Frühlingsansicht von Prien, Bayern / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährend des Besuchs auf den Inseln können die Fahrräder ohne Probleme an den jeweiligen Schiffsanlegestellen abgestellt werden. Zurück an Bord lassen die Gäste die Eindrücke des Tages Revue passieren bevor sie wieder nach Prien zurückkehren.

Radler beim Chiemsee, Bayern / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Chiemsee-Uferweg ist insgesamt 63 Kilometer lang. Auf der Chiemseeringlinie umrunden Radler und Wanderer im Besitz einer Kur- und Gästekarte von Mai bis Oktober den Chiemsee mit dem kostenlosen Rad- und Wanderbus. Dieser transportiert die Räder im Anhänger.

Weitere Tourenvorschläge, Kartenmaterial und Urlaubspauschalen mit Unterkünften stellt das Kur- und Tourismusbüro Prien sowie die Chiemsee Tourismus KG zusammen.

Ein Reise- und Sporttipp von Edith Spitzer.


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2017