Heute ist Montag, der 20.01.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Zürich-West - trendy & innovativ

Ein Stadtteil mit Zukunft.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Edith Spitzer, Wien / Zürich, CH - Blick Richtung Zürcher See / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zürich-West - trendy & innovativ

Mit der Restaurierung und Revitalisierung der ehemaligen Fabrikshallen in Zürich-West ging die Stadt neue Wege.

Historisches Industrieviertel

© Edith Spitzer, Wien / Zürich, CH - Café-Bar / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas eher trostlose Viertel um die historische Schiffsbauanlage oder der Gießerei bekam durch die Umgestaltung in Event- und Szenelokale eine Belebung, die wiederum das junge Publikum in diese Gegend lockt. Düstere Fabriksgebäude erfahren durch die Einbindung der Schauspielhaus-Bühne oder witzigen Restaurants mit kreativer Küche neue Impulse.

© Edith Spitzer, Wien / Zürich, CH - ehemalige Schiffswerft / Zum Vergrößern auf das Bild klickenModerne Wohnhausanlagen und ultra gestaltete und designte Flächen bieten interessante Möglichkeiten. Entsprechend der Nachfrage steigen die Wohnungspreise in Zürich-West. Wo einst Schiffe gebaut oder Motoren zusammengeschraubt wurden, finden sich nicht nur Kunst, Design, Architektur und Gastronomie, sondern haben auch Hotelketten ihre Zelte aufgeschlagen, sodass der Bezirk für Touristen ihren Charme verbreiten.

Zürich-West, Schweiz - Freitag / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch das Nobellabel Freitag hat von Zürich-West den Siegeszug um die Welt angetreten. Die Idee, aus alten Planen Taschen jeglicher Art herzustellen, hat sich weltweit als der Vertreter des Recyclinggedankens manifestiert. Gleich neben dem Freitag-Flagship-Turm findet sich ein weiteres interessantes Projekt der Stadt Zürich - Frau Gerolds Garten, ein Stadtgarten mit Gastronomie-Betrieb. Scheinbar inmitten eines Gartenurwalds lässt man sich auf Retromöbel nieder und genießt die ohne synthetische oder chemische Zusatzstoffe angebauten Pflanzen. Alternativ ist der Gedanke, der einem spontan durch den Kopf geht, doch sollte man sich auf die Idee einlassen und einen Kaffee oder einen Cocktail schlürfen.

Historische Eisenbahnviadukte

© Edith Spitzer, Wien / Zürich, CH - Viadukte / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie abgeschlossene Umgestaltung der Bahnbögen mit Kunsthandwerks- und Designergeschäften kann nur als gelungen bezeichnet werden. Ebenfalls in den Bahnbögen beheimatet, zeigt ein kleiner aber feiner Markt mit regionalen Produkten die Vielfalt der Schweizer Nahrungsmittel. Von Schokolade über Fleischprodukte und Blumen werden die verschiedensten Artikel angeboten.

Kunst und Kultur

© Edith Spitzer, Wien / Zürich, CH - Löwenbräu-Areal / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuf dem ehemaligen Gelände des Löwenbräu Areals hat sich die Kunstszene etabliert. Interessante Ausstellungen zeitgenössischer in- und ausländischer Künstler zeigen die innovative Seite der Stadt. Mit der ZürichCard können Sie die Präsentationen bei freiem Eintritt erleben.

© Edith Spitzer, Wien / Zürich, CH - Pavillon Le Corbusier / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDoch nicht nur Zürich-West punktet mit interessanten Kunstprojekten. Der Pavillon Le Corbusier am Zürichsee inmitten des Parks ist einen Besuch wert. Bereits 1967 wurde das dreistöckige Gebäude errichtet, das dem Lebenswerk des Architekten gewidmet ist. Le Corbusier plante das "Gesamtkunstwerk" als Ausstellungsraum für sein künstlerisches Werk von Ölbildern über Zeichnungen bis zu Möbeln und Skulpturen.

Zürich-West - ein Stadtteil mit Zukunft.

Nähere informationen:
Zürich Tourismus
www.zuerich.com

Ein Städtetipp von Edith Spitzer.

Anreise: Swiss International Air Lines (www.swiss.com)
Reisen innerhalb der Schweiz: Swiss Travel System (www.swisstravelsystem.ch)
Information und Beratung Schweiz Tourismus:
www.MySwitzerland.com
00800 100 200 30 (kostenlos - es können lokale Gebühren anfallen)

Sehen und lesen Sie auch:

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Bratislava - die Hauptstadt der Slowakei erlebenBratislava, Slowakei - Burg
Ob Shopping-Tour, Kultur, Geschichte oder einfach nur zum Genießen - Bratislava bietet viel Abwechslung in wunderschöner Umgebung.
Keukenhof-Gärten in HollandKeukenhof, NL - Tulpe
In den weltberühmten Keukenhof-Gärten steht in diesem Jahr unter dem Motto "Blumenromantik".
Sechseläuten in Zürich, SchweizZürich, Schweiz - Altstadt
Sechseläuten - ein interessanter und sehenswerter Brauch in Zürich, der 2018 am 16. April gefeiert wird.
Garten.Impulse im Freistaat ThüringenApolda, DE - Landesgartenschau_rote Rosen
Gärten in Erfurt, Weimar und Jena sowie die Landesgartenschau Apolda zeugen von der "grünen Lunge" Thüringens.
Barockes Olmütz, TschechienSvaty Kopecek, CZ
Im Mittelpunkt von Mähren liegt die historische Stadt Olmütz - bekannt durch ihre barocken Sehenswürdigkeiten, ihr reiches Kulturleben und vor allem aufgrund ihrer kulinarischen Besonderheiten.
Volotea fliegt von Wien nach Nantes, Marseille und GenuaVolotea1
Die spanische Fluglinie Volotea startet ab sofort von Wien nach Nantes, Marseille und Genua.
Basel Tattoo FestivalBasel Tattoo Parade bei Mittlerer Brücke 3
Das zweitgrößte Militärmusik Festival der Welt findet jährlich im Juli statt. Neben den Shows in der Kaserne Basel ist die Tattoo Parade durch die Altstadt das Highlight des Events.
Ptuj, die älteste Stadt SloweniensPanoramablick auf Ptuj
Schon im antiken römischen Weltreich erhielt Poetovio das Stadtrecht. Das heutige Ptuj zählt somit zu den ältesten Städten Europas. Kultur, Kunst, Wein und die heißen Thermen prägen bis heute das Bild der slowenischen Stadt an der Drau.
Frankfurt am Main - auf den Spuren der Landgrafen und Prinzen von HessenGrandhotel Hessischer Hof, Frankfurt - Terrassen
Die deutsche Finanzmetropole hat viel mehr zu bieten.
Magdeburg, die Stadt Kaiser Otto'sMagdeburg, Deutschland - Blick von Kathedrale auf Elbe
Die Stadt an der Elbe ist auch Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts.
» Alle Einträge der Kategorie Städtereisen »
Mähren in der Tschechischen RepublikplayVideo: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos