Heute ist Montag, der 27.05.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Wiener Wies'n-Fest 2018

Nicht mehr lange bis es wieder heißt: O’zapft is!
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Hannes Winkler / Wiener Wiesn, Prater - Blasmusikkapelle / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Wiener Wies'n-Fest 2018

Von 27. September bis 14. Oktober lautet das Motto auf dem Wiener Wies'n-Fest „Come as you are oder rein ins Dirndl und rauf mit der Lederhosn“. 18 Tage lang können auf dem zwei Hektar großem Areal den Flair des Wiener Wies'n-Festes mitten in der Großstadt genossen werden.

Am 27. September um 11:30 Uhr wird mit der offiziellen Eröffnung mit „Mei liabste Weis“ Moderator Franz Posch und der Trachtenbotschafterin Johanna Setzer von PULS 4 gestartet. Highlights der Eröffnungszeremonie sind der traditionelle Einzug der Gösser Bierkutsche, die Festrede und der feierliche Bieranstich durch Ski-Legende Hans Knauß. Das Wiener Wies'n-Fest unterhält die Besucher mit Stars wie Die Edlseer, Marc Pircher oder Die jungen Zillertaler. Zusätzlich laden die zünftigen Almen nachmittags zu einer Pause im Schanigarten und zu späterer Stunde zu ausgelassenen Après-Ski-Events ein. Im Wiener Wies'n-Dorf, der Flaniermeile des Festes, stellen Produzenten aus ganz Österreich ihre regionalen und herzhaften Schmankerl vor und verlocken zum Gustieren.
 
Neuheiten beim Wiener Wies'n-Fest 2018

Das diesjährige Wies'n-Fest hat drei neue Programm-Highlights zu bieten:
  • Die Lachmuskeln werden heuer im Gösser-Zelt gehörig beansprucht. Erstmals gibt es für richtige Spaßvögel die „Kabarett WIESN“. Am 8. Oktober sorgt Gery Seidl mit seinem neuen Solo-Kabarett für jede Menge Schmähs. Beim „Best of“ der Kernölamazonen wird man sich am 9. Oktober den Bauch vor Lachen halten müssen.
  • Auch Rockmusikfans kommen auf ihre Kosten. Bei der ersten Ausgabe von „Rock die WIESN“ bebt am 2. Oktober das Wojnar’s Kaiser-Zelt mit starken Gitarrensounds. Guns n' Roses Revolution und die AC/DC Revival Band heizen den Gästen ordentlich ein.
  • Neu im Programm ist auch der „Super MITTWOCH“. Am 3. und 10. Oktober sind bei den WIESN-Fest-Partys mit Schlagerstars wie Mickie Krause oder Münchener Freiheit in den Festzelten von Gösser und Wiesbauer zu super Preisen erhältlich.
Programmhighlights während des Wiener Wies'n-Festes

© Harald Klemm / Wiener Wiesn, Prater - Festzeltstimmung / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBundesländertage
An den neun Bundesländertagen lernt man regionale Traditionen, lokale Köstlichkeiten, Musik und Bräuche der jeweiligen Bundesländer kennen. Somit ist ganz Österreich mit seinen schönsten Regionen zu Gast in Wien.

Senioren-Tage
Donnerstag, 4. Oktober und Mittwoch, 10. Oktober ab 11:30 Uhr steht das SeniorInnenbüro der Stadt Wien den BesucherInnen mit Veranstaltungstipps zur Seite.

Rosa Wiener Wies'n
Am Freitag, den 5. Oktober steht im Wojnar’s Kaiser-Zelt alles im Zeichen der LGBT-Szene.

Kinder Wies'n
Von 28. bis 30. September, 5. bis 7. Oktober und 12. bis 14. Oktober gibt es jeweils von 12:30 bis 17:30 Uhr Spiel & Spaß auf der Kinder WIESN.
 
Details zum Wiener Wies'n-Fest 2018
 
Wann: 27. September bis 14. Oktober 2018
Uhrzeit:
 
Montag bis Samstag, 11:30 bis 01:00 Uhr | Sonntag, 11:30 bis 20:00 Uhr
Wo: Kaiserwiese im grünen Wiener Prater, 1020 Wien
Kosten:


 
Tagesprogramm bei freiem Eintritt. Für die Abendprogramme von Mittwoch bis Samstag bzw. für Themenveranstaltungen in den Festzelten sind Party-Tickets erhältlich.
Buchung / Ticketreservierung:

 
Über das Online-Formular unter www.wienerwiesnfest.at oder direkt im „Wiener WIESN-Fest“ Büro (Schwindgasse 7/7, 1040 Wien, +43 1 / 503 08 77 - 12 ).

Über das Wiener Wies'n-Fest

Traditionelles Brauchtum, mehr als 700 Stunden volkstümliche Musik in drei Festzelten mit Feierlaune und eine große Portion Lebensfreude – all das steht auf dem Programm, wenn das 8. Wiener Wies'n-Fest vom 27. September bis 14. Oktober 2018 auf der Kaiserwiese im grünen Wiener Prater einzieht. Österreichs größtes Brauchtums- und Wies'n-Fest hält zahlreiche Attraktionen bei freiem Eintritt ab 11:30 Uhr parat. Tickets sind nur für Abendveranstaltungen von Mittwoch bis Samstag bzw. für Sonderveranstaltungen erforderlich. Bei den Bundesländertagen präsentieren sich auch heuer wieder alle Bundesländer mit ihren Bräuchen und Traditionen. Neben den drei Festzelten, die insgesamt Platz für rund 6.500 Gäste bieten, öffnen auch fünf zünftige Almen ihre Pforten.

Weitere Informationen:
www.wienerwiesnfest.at

Ein Freizeit- & Festivaltipp von 55PLUS-magazin.net.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2019