Heute ist Montag, der 21.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Weihnachtskekse: Triestiner Bäckerei

Mit dem Duft von Zitrusfrüchten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Weihnachtskekse: Triestiner Bäckerei

Zutaten:
250 g Staubzucker
5 Eier
250 g Butter
500 g glattes Mehl
geriebene Schale von 2 unbehandelten Limetten
geriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen
1 Prise Salz
50 g Pistazien (geschält und fein gehackt)
3 Eidotter zum Bestreichen

Triestiner Bäckerei

Zubereitung Triestiner Bäckerei:
Die Eier mit Zucker schaumig aufschlagen. Die lauwarme, flüssige Butter, das Salz, Zeste von den Limetten und Orangen, die gehackten Pistazien und das gesiebte Mehl darunterarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem kühlen Ort eine Stunde rasten lassen. Auf einem bemehlten Nudelbrett den Teig 4 mm dich auswalken und mit dem Teigrädchen (oder Ausstecher) kleine Rhomben ausschneiden. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech setzen und zweimal mit versprudeltem Eidotter mit einem Pinsel bestreichen. Mit einer Eßgabel Muster streichen.

Im vorgeheitzen Backrohr bei 170 Grad hellbraun backen. Das volle Aroma entfaltet sich erst nach einigen Tagen.

Ein Keksrezept aus "Es hat ihm sehr geschmecket. Aus der Küche und dem Leben von Katharina Schratt" von B. Batorska, Ibera Verlag.

Lesen Sie auch:         
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Weihnachtskekse: Schoko-Cornflakesplay
3:20
Einfache Kekseplay
5:28
Nougatstangerl mit Backvideoplay
5:36
Linzer Augenplay
5:11
Vanillekipferlplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019