Heute ist Donnerstag, der 24.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Tomatensulze

Tomaten als veredelte Vorspeise.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Tomatensulze

Zutaten:
600 g reife Tomaten
6 Blatt Gelatine
1 Spritzer reifer Balsamico-Essig
1/2 TL Zucker
Salz und Pfeffer

© Brigitte Kaufmann, Villach / Tomatensulze

Zubereitung Tomatensulze:
Tomaten häuten (einritzen und kurz in kochendes Wasser halten) und entkernen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Fruchtfleisch zusammen mit den übrigen Zutaten in einen Mixer geben und gut mixen. Gelatine ausdrücken, auflösen (leicht erwärmen) und unter die Tomatenmasse rühren. Noch einmal abschmecken und dann in eine längliche, mit Frischhaltefolie ausgelegte Form füllen. Einige Stunden kalt stellen.

Lesen Sie auch: Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kulmer-Muschelvariationenplay
3:16
Rindercarpaccio mit Kochvideoplay
3:36
Raviolo aperto mit Radicchio und Scamorza affumicataplay
5:21
Gebratener Ziegenkäse im Rohschinkenmantel mit geschmor...play
4:29
Lachsforellenroulade mit Speck und Paprika - mit Videoplay
8:40
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019