Heute ist Freitag, der 13.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Tipps, damit`s im Bett wieder prickelt

Immer wieder aktuell!
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Die größten Missverständnisse zwischen Männern und Frauen gibt es wohl immer noch im Bett - trotz sexueller Offenheit, Internet Dating und Viagra. Was Frauen von Männern im Bett erwarten oder eben nicht und wie lange zum Beispiel guter Sex dauern sollte, da gibt es keine Regel. Guter Sex dauert einfach so lange er beiden Spaß macht. Allerdings machen viele Männer aus Sex eine sportliche Veranstaltung und glauben, sie müssten besonders viel Ausdauer zeigen. Es ist allerdings für viele Frauen gar nicht so wichtig, dass sie bei jeder Nummer kommen, sondern für Frauen ist die Intensität ausschlaggebend.

Aber was macht man, wenn die Langeweile im Schlafzimmer eingezogen ist? Darf man der Partnerin/dem Partner sagen, dass sie/er schlicht langweilig ist?
Grundsätzlich darf man alles sagen, wenn sie dabei freundlich und wohlerzogen bleiben. Es gibt natürlich ein paar Ausnahmen von der Regel und wenn man nicht auf Heulerei und Streit steht, sollte man einer Frau/einem Mann niemals sagen, dass sie/er langweilig im Bett ist. Jedoch sind die meisten nicht unbedingt prüde, sondern eher schüchtern oder gehemmt. Und diese Schüchternheit muss man aufbrechen und das tut man am besten, indem man über seine eigenen und ihre Phantasien spricht. Und das tut man am besten im Bett.

Zuerst muss man eine Frau, die man sexy findet, allerdings erstmal dahin bekommen. Wie oft darf man eine Frau fragen, ob sie mit einem ins Bett will, bevor man sich lächerlich macht?
Nicht zu oft fragen. Weil, nichts nervt Frauen mehr, als betteln und Anhänglichkeit. Wenn er ein Mal seinen Standpunkt klar gemacht hat, dann muss die Frau danach den nächsten Schritt tun.

Absolutes NO-NO:
Lassen Sie die Finger davon, in Ihrem Internet-Tagebuch, über den Sex mit Ihrer Freundin/Ihrem Freund zu schreiben. Es ist eine schauderhafte Zeiterscheinung, dass so viele Menschen denken, sie müssten ihr komplettes Leben in Weblogs auswalzen.

Quelle: Männer- und Lifestyle-Magazin Matador

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos