Heute ist Freitag, der 17.01.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Theater in der Josefstadt, Wien: Wie im Himmel

"Musik heilt alle Menschen!", Kay Pollak.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
 

Theater in der Josefstadt, Wien: Wie im Himmel


Unter der Regie von Janusz Kita steigern sich die Darsteller zu einer Einheit, die durch Musik das Selbstbewusstsein finden, dessen Nichtvorhandensein sie in tiefe Sinnkrisen stürzte. Akteure, die sich durch ihr vielseitiges Repertoire auszeichnen. Allen voran Christian Nickel als Dirigent Daniel Daréus, der durch scheinbar unzusammenhängende und sinnstörende Maßnahmen die Chormitglieder von ihrer Wichtigkeit überzeugt und zu einer Einheit formt, die füreinander eintritt.

Maria Köstlinger als unterdrückte Ehefrau, Therese Lohner als bigotte Chorleiterin, Sona MacDonald als geplagte Pastorenfrau zeigen die breite Palette ihres schauspielerischen und gesanglichen Könnens. Als Widerpart und eifersüchtiger Pastor ist Michael Dangl zu sehen, der wieder einmal beweist, wie vielfältig sein Repertoire ist.

Kurz zum Inhalt:
Der einstmals gefeierte Dirigent Daniel Daréus findet nach einem Herzinfarkt in seinem schwedischen Heimatdorf als Kantor des Kirchenchors eine neue Herausforderung. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fassen die Dorfbewohner immer mehr Vertrauen in ihren neuen Chorleiter ...

Theater in der Josefstadt
A-1080 Wien, Josefstädter Straße 26
Telefon: +43-1-42700 300
www.josefstadt.org

Anreise:  Map Start Map Ende

Ein Theatertipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos