Heute ist Dienstag, der 10.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Telefontarife für Senioren häufig mit einfacher Flatrate

Viele Provider bieten für Senioren Telefontarife mit einfacher Festnetzflatrate.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© pixabay.com / madagas / iPhone / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

© pixabay.com / mdagas

Telefontarife für Senioren häufig mit einfacher Flatrate

Bei der Suche nach einem günstigen Telefontarif finden Senioren mittlerweile sowohl für den Festnetz- als auch für den Mobilfunkbereich eine Vielzahl unterschiedlicher Lösungen. Ausschlaggebend bei der Entscheidung für oder gegen einen Tarif sind die individuellen Bedürfnisse der Senioren.

Reine Festnetztarife schon für weniger als 10 Euro

Konzentriert sich die Suche zunächst auf einen Tarif für den Festnetzanschluss, müssen Senioren abschätzen, ob sie auch auf einen Internetanschluss ausweichen möchten. Ohne diesen gibt es einfache Festnetztarife der Provider, beispielsweise von Vodafone, für weniger als 10 Euro. Die geringe monatliche Gebühr schließt neben den Anschlussgebühren auch eine Flatrate für die Festnetztelefonie ein.
 
Bei Telefonaten zwischen Festnetz und Mobilfunk fallen dagegen wieder Kosten an. Die meisten dieser günstigen Basistarife können nach Bedarf ausgebaut werden. So können Senioren weitere Flatrates dazu buchen. Auch ein Internetangebot lässt sich später bei Bedarf ergänzen, wenn die nötige Hardware vorhanden ist. Die Verträge der Provider gehen meistens mit einer Mindestvertragslaufzeit von einem oder zwei Jahren einher. Danach sollten Senioren den starken Wettbewerb auf dem Markt nutzen und bewusst nach einem günstigeren Angebot suchen.

In Tarifen auf Extras achten

Die Auswahl eines guten Festnetztarifes sollte nicht zu voreilig erfolgen. Im Kampf um die Gunst der Kunden versuchen die Provider immer wieder mit neuen Alleinstellungsmerkmalen aufzufallen. Während viele mit der kostenfreie Mitnahme der Rufnummer werben, punkten andere insbesondere mit einer hohen Netzabdeckung, zusätzlichen Rabatten oder Geschenken bei Vertragsabschluss und einer kostenfreien Installation.
 
Grundlegend gilt es neben den monatlichen Kosten auch die Konditionen für zusätzliche Leistungen zu berücksichtigen: Wie viel kostet die Telefonie ins Mobilfunknetz? Welche Kosten entstehen durch eine Internetflatrate?

Prepaid bei Mobilfunk vorn

Für viele Senioren gehört das eigene Handy längst zum Alltag dazu, denn es bietet gerade unterwegs ein hohes Maß an Sicherheit. Doch wie beim Festnetztelefon kommt es natürlich auch beim Handy auf den richtigen Tarif an. Viele Senioren verzichten bewusst auf das Smartphone. Im Alter zeigen die motorischen Fähigkeiten häufig spürbare Schwächen, die gerade eine Bedienung des Smartphones erschweren. Um älteren Menschen eine möglichst komfortable Nutzung des Mobiltelefons zu ermöglichen, gibt es Seniorenhandys. Die Seniorenhandys sind allerdings nur selten fester Bestandteil von Telefontarifen. Meistens müssen diese einzeln erworben und dann mit dem Tarif der Wahl kombiniert werden.
 
Die Nase vorn haben hier weiter die Prepaid Tarife. Wie die Prepaid Mastercard auf Guthabenbasis arbeitet, funktionieren auch die Prepaid Tarife der Mobilfunkgesellschaften nur, wenn sich Guthaben darauf befindet. Gerade für Senioren, die das Smartphone nur für den Notfall besitzen, sind die Prepaid-Tarife die weiterhin günstigste Lösung. Wichtig ist, dass Guthaben regelmäßig zu kontrollieren.
 
Günstige Prepaid-Tarife gibt es an verschiedenen Stellen. Mittlerweile können hier nicht mehr nur die reinen Mobilfunkanbieter punkten. Auch die Discounter haben sich mit entsprechenden Angeboten gewappnet und punkten hier vor allem mit der Nähe zum Kunden. Möchten sich die Senioren nicht auf die reine Minutenabrechnung verlassen, können viele Prepaid-Tarife mittlerweile auch mit diversen Flatrates kombiniert werden.

Ein 55PLUS-Tipp.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos