Heute ist Donnerstag, der 01.10.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Technisches Museum, Wien: Ausstellung 50 Jahre Herzschrittmacher

Die faszinierende Entwicklung des Herzschrittmachers wird anhand von Exponaten dargestellt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Im Rahmen der Dauerausstellung „Abenteuer Forschung“ wurde ein neuer Bereich erschlossen, nämlich den der technischen Entwicklung der Herzschrittmachertherapie der letzten 50 Jahre. Die Besucher werden sowohl über die Anatomie und Funktion des Herzens unterrichtet, als auch über die Implantationstechnik und Konstruktion eines Schrittmachers.

Heutzutage ist das Einsetzen eines Schrittmachers kein Problem mehr. 2007 wurden ca. 7800 Patienten Herzschrittmacher und ca. 1500 Patienten implantierbare Defibrillatoren eingesetzt. Der Impulsgenerator erzeugt elektrische Impulse, welche über Elektroden, dünne isolierte Drähte, weitergeleitet werden. Der Impulsgenerator wird je nach Therapieform in die linke oder rechte Brusthälfte eingesetzt und die Elektroden dabei in den Herzinnenraum geführt. Sie verbinden den Impulsgenerator mit dem Herzen.

Dieser Impulsgenerator überwacht den Herzrhythmus. Die Ärzte stimmen das Gerät mit der geforderten Leistung ab und je nach Verbrauch bleiben die Geräte kürzer oder länger im Körper.
Das Programm und deren Durchführung entstand in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsfonds, dem Österreichischen Herzfond und der Arbeitsgemeinschaft Rhythmologie der Österr. Kardiologischen Gesellschaft.

Einige Facharztführungen werden pro Monat gegen Anmeldung angeboten und die Termine sind unter Telefon +43-1-899 98-3001 (werktags von 9:00 bis 13:00 Uhr) zu erfahren.

Die Ausstellung "50 Jahre Herzschrittmacher" ist bis 30. April 2009, Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr, geöffnet.

Technisches Museum Wien
A-1140 Wien, Mariahilferstrasse 212
Telefon: +43-1-899 98-0
www.technischesmuseum.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
55PLUS-Tipp
Sitelink
© Moorbad Bad Großpertholz / Moorbad Bad Großpertholz, NÖ - Moorwanne
Ihre Gesundheit ist unser Auftrag!
Der Mensch zuerst - 50 Jahre Erfahrung mit unserem handverarbeiteten, direkt auf die Haut aufgetragenen Bad Großpertholzer Heilmoor macht unsere Mooranwendungen zu einer wahren Wohltat für Ihren Rücken, Gelenke, Muskeln und Wirbelsäule.
 
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos