Heute ist Sonntag, der 17.10.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Sportunfälle bei Senioren selten

Auch ältere Sport-Neulinge haben kein erhöhtes Unfall-Risiko.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Schi fahren / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNur rund fünf Prozent der über 50-Jährigen, aber dreimal so viele jüngere Leute verletzen sich im Laufe eines Jahres beim Sport, berichtet die Apotheken Umschau.

Das geht aus dem „Nationalen Gesundheits-Survey“ hervor, für den Mediziner der Orthopädischen Uniklinik Heidelberg entsprechende Daten zusammengetragen haben. Dazu sagt der Heidelberger Medizinsoziologe Dr. Sven Schneider: „Die Angst, sich als Untrainierter eher zu verletzen, ist unbegründet. Es spricht nichts gegen einen Einstieg im höheren Alter.“

Quelle: Apotheken Umschau

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos