Heute ist Sonntag, der 07.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Sommer-Matinee auf Schloss Esterházy

Haydn-Matineen am Originalschauplatz.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Schloss Esterházy / Roland Wimmer / Eisenstadt - Schloss Esterhazy / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sommer Matinee im Schloss Esterházy

Im Rahmen der Sommer-Matineen finden auf Schloss Esterházy von 5. Juli bis einschließlich 31. August jeweils um 11:00 Uhr Vormittag Konzerte mit den Kompositionen des großen österreichischen Künstlers statt. Die Musik Joseph Haydns wird am Originalschauplatz seines Schaffens erlebbar, lebte und wirkte der große Komponist doch über vier Jahrzehnte am Hof der Esterházy am Neusiedler See.

© Esterházy / Lennard Lin / Schloss Esterházy, Eisenstadt - Sommer-Matinee / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie "joseph Haydn brass" und das "Haydn Quartett" bestreiten die Konzerte im Empire- oder im Haydnsaal. Die Matinees bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, ausgesprochen günstig das Beste von Joseph Haydn live zu erleben. Der Eintritt kostet EUR 11,- und ein Familienticket nur EUR 23,-. Für Besitzer der Neusiedler See Card und somit die Nächtigungsgäste in der Region Neusiedler See ist der Eintritt in der Card integriert und somit kostenlos!

S© Esterházy / Lennard Lin / Schloss Esterházy, Eisenstadt - Matinee / Zum Vergrößern auf das Bild klickenowohl im Empiresaal als auch in der Schlosskapelle gibt es eine begrenzte Besucherkapazität, daher ist eine Voranmeldung von Vorteil. Die Matinee beginnt pünktlich um 11:00 Uhr. Die Türen zu den Konzerten werden nur zwischen den einzelnen Stücken geöffnet.

Kartenvorverkauf im Ticketshop Schloss Esterházy (täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr) unter T +43 2682 63 004 7600 oder Mail: konzert@esterhazy.at

Weitere Informationen:
http://www.neusiedlersee.com

Ein Kultur- & Freizeittipp von 55PLUS-magazin.net.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Bank Austria Kunstforum, Wien: Ausstellung Faszination JapanBank Austria Kunstforum, Wien - Ausstellung Japan_Katsushika Hokussai
Von Paris aus verbreitet sich die „Japomanie“ in ganz Europa – in Deutschland, Belgien, Ungarn, Skandinavien und Österreich.
Kunsthistorisches Museum, Wien: Ausstellung Bruegel
Die weltweit erste große monografische Ausstellung zum Werk des bedeutendsten niederländischen Malers des 16. Jahrhunderts Pieter Bruegel des Ältern wird im Kunsthistorischen Museum Wien gezeigt.
Belvedere, Wien: Der CanalettoblickBelvedere, Wien - Ausstellung Canalettoblick, Blick auf Wien
Ausstellung rund um die berühmteste Wiener Stadtansicht im Oberen Belvedere bis 14. Oktober 2018.
Beflügelt durch den HerbstBlüthner, Wien - Lunchkonzert
Beim neuen Blüthner-Zyklus, bei den Rising Stars und Lunch-Konzerten.
Albertina, Wien: Claude Monet. Die Welt im Fluss
100 Gemälde zeichnen die künstlerische Entwicklung Claude Monets nach.
Leopold Museum, Wien: Gustav Klimt. JahrhundertkünstlerLeopold Museum, Wien
Eine bemerkenswerte Ausstellung um des Jahrhunderkünstlers Gustav Klimt im Leopold Museum.
Belvedere, Wien: Sag's durch die BlumeBelvedere, Wien - Blühender Mohn_detail
Wunderschöne Blumenbilder werden bis 30. September in der Orangerie des Belvederes gezeigt.
Rathausplatz, Wien: Circus Roncalli. StorytellingCircus Theater Roncalli
Wenn es heißt "Artisten, Attraktionen" dann ist der Zirkus wieder in der Stadt!
Votivkirche, Wien: Ausstellung Die großen MeisterVotivkirche, Wien - Die großen Meister, Manfred Waba_Wolfgang Grimme
Leonardo da Vincis „Mona Lisa“ und Michelangelos „David“ sind bis 2. Dezember in der Wiener Votivkirche zu sehen - die Ausstellung wird bis 14. Dezember 2018 verlängert!
Wiener Wies'n-Fest 2018Wiener Wiesn, Prater - Blasmusikkapelle
Nicht mehr lange bis es wieder heißt: O’zapft is!
» Alle Einträge der Kategorie Gesellschaft »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos