Heute ist Sonntag, der 24.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Skifahren in Alta Badia, Südtirol; Italien

Dolomitenpanorama mit Genuss.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Skifahren in Italien: Alta Badia in Südtirol

Anpreise per Auto: Vom Norden kommend bieten sich zwei Routen an. Bei der ersten verlässt man die Brenner Autobahn bei der Ausfahrt Brixen/Vahrn, fährt dann die Pustertaler Staatsstraße SS 49 bis Sankt Lorenzen und weiter über die Gadertaler Staatstraße SS 244 nach Alta Badia. Als Alternative bietet sich die Ausfahrt Klausen-Gröden an, weiter gehts auf der Staatsstraße 242 durch das Val Gardena, nach der Ortschaft Selva biegt man auf die SS 243 und nach Überquerung des Grödner Jochs erreicht man Alta Badia.

Anreise: Map Start Map Ende

Alta Badia in Südtirol, Italien

Ski-Info Alta Badia

+ 130 km Skipisten zwischen 1.400 und 2.500 Metern Seehöhe
+ 70 km blaue, 52 km rote und 8 km schwarze Pisten
+ mehr als 50 Lifte, Seil- und Kabinenbahnen
+ schneesicher von November bis April
+ 88 km Pisten mit Beschneiungsanlagen
+ 7 Skischulen mit mehr als 200 Skilehrern
+ mehr als 30 Hütten am Pistenrand mit umfangreichen Angeboten
+ 27 km Loipen im Langlaufzentrum Armentarola und 15 km in Corvara

Alta Badia und die Dolomiten

Corvara mit Sassongher in Alta Badia, Italien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAlta Badia, der südliche Teil des Gadertales, liegt eingebettet in einem weiträumigen und sonnigen Hochgebirgsbecken im Herzen der Südtiroler Dolomiten. Sellagruppe, Kreuzkofel und Sassongher begleiten die Skifahrer bei ihren Abfahrten und Einkehrschwüngen in Alta Badia. Seit 2009 zählen die Dolomiten zum UNESCO Weltnaturerbe. Die überwältigende Pracht dieser eindrucksvollen Naturschönheit übt auf Gäste und Bewohner des Gadertales gleichermaßen eine identitätsstiftende Faszination aus.Skifahren in Alta Badia, Südtirol / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Das Volk der Ladiner prägte mit ihrer Jahrhunderte alten Kultur und Sprache das Leben in Alta Badia und konnte diese bis in die Jetztzeit bewahren. In den Hauptorten Corvara, Colfosco, La Villa, San Cassiano, Badia und La Val weht jedoch der Wind der Internationalität verbunden mit ladinischer Ursprünglichkeit.

Pisten und Skihütten in Alta Badia

Sterneköche aus Alta Badia, Italien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Skipisten in Alta Badia sind so exzellent wie die kulinarischen Genüsse in den Skihütten und auch auf der Piste wird - wie in den Toprestaurants der Region - viel für`s Auge geboten. Der Ausblick am Col Alt, einem der Hausberge des Skiortes Corvara, sucht seinesgleichen nicht nur in Südtirol. Alta Badia setzt mit der Aktion "Sciare con gusto - Skifahren mit Genuss", die den Charakter einer Mission hat, neue Maßstäbe in punkto Gastronomie auf der Skipiste. Zusammen mit den Köchen der jeweiligen Skihütten kreieren die zwölf besten und hochdekorierten Küchenchefs Südtirols typisch regionale und internationale Spezialitäten, in deren Mittelpunkt hochwertige, regionale Lebens- und Genussmittel stehen.Ütia I Tabla, La Villa; Alta Badia / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Einfache Rezepte mit hervorragenden Zutaten, um den Charakter einer gediegenen Skihüttenküche gerecht zu werden. Michaela und Roland Ellecosta servieren in ihrer Ütia i Tablà ein Gericht, das sie sich gemeinsam mit Arturo Spicocchi, vom Sternerestaurant La Stüa de Michil, für hungrige Skifahrer ausgedacht haben.

Ladinische Küche und Gastfreundschaft

Schlutzkrapfen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAuch abseits der Pisten ist Alta Badia kulinarisch bestens aufgestellt und ein wahres Feinschmeckerparadies mit Sterne- und Haubenrestaurants. Daneben gilt es die Köstlichkeiten der ladinischen Küche zu genießen. Urige Bauernstuben wurden zu Gourmettreffpunkten. Die Familie Nagler am Maso Runch Hof begeistert schon seit knapp zwanzig Jahren mit der traditionellen Bauernküche ihrer Vorfahren Gäste aus ganz Europa. Qualität und Genuss harmonieren in vorzüglicher Weise mit Liebe zur Natur und Tradition. Diese Werte bestimmen auch in den Tophotels von Alta Badia, wie dem Posta Zirm Hotel, das Tun und machen so den Urlaub zum einzigartigen Gesamterlebnis inmitten der unvergleichlichen Südtiroler Dolomiten.

Mehr Infos: www.altabadia.org

Ein Winterreisetipp des www.55plus-magazin.net.

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Winter in der Region Luzern-Vierwaldstättersee, Schwei...playSkifahren in Malbun, Fürstentum LiechtensteinplaySnow and Fun in der SchweizplaySan Martino di Castrozza, Skifahren im Trentino, Italie...play
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019