Heute ist Mittwoch, der 21.08.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Silvester in der Region Neusiedler See

Die Korken knallen, die Therme sprudelt - Silvester im Bademantel oder auch im Walzer- und Polkatakt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Neusiedlersee Tourismus GmbH / Schloss Esterhazy, Eisenstadt - Silvesterfeuerwerk / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Silvester in der Region Neusiedler See

Silvester einmal anders. Wie wär's mit einem Jahreswechsel im Bademantel? Möglich ist das in der St. Martins Therme in der Region Neusiedler See. Die Therme hat zu Silvester bis 2:00 Uhr früh geöffnet und bietet ein abwechslungsreiches Programm inklusive Getränke, kulinarischen Genüssen und einzigartigen Erlebnissen. Einschließlich Feuerwerk und Walzer. Kurz nach Mitternacht gibt es im Saunabereich sogar noch einen "St. Martins Neujahrs-Szigeti-Sekt"-Aufguss. Diese Silvester werden die Teilnehmer ganz sicher nicht so schnell vergessen.

Schloss Esterházy im Silvester-Schimmer

Aber natürlich kann am Neusiedler See der Jahreswechsel auch ganz klassisch und fein, manchmal auch mit Prunk begangen werden. Da bietet sich jedenfalls das Schloss Esterházy in der Landeshauptstadt Eisenstadt an. Nach einem 5-gängigen Galadinner mit Weinbegleitung und integrierten Führungen, wird das neue Jahr vom Balkon des Schlosses aus sehr stilvoll mit einem Sekt aus dem Hause Esterházy begrüßt. Echt adelig!
Davor, am Schlossplatz, stimmen sich die Besucher bereits ab 20 Uhr bei der "Silvester-Bar" mit coolen DJ-Sounds auf die letzte Nacht des Jahres ein. Funkig geht's mit der Band "The Orange Blues Club" ab 22 Uhr in die letzten Stunden des Jahres. Moderiert wird die Silvesterparty vor der tollen Kulisse von Barbara Karlich. Übrigens: Stimmung pur auch beim traditionellen Silvester-Clubbing in der Orangerie des Eisenstädter Schlossparks unter dem Titel "Schampus und Handkuss"!. Verschiedene DJs sorgen für den passenden Sound zum Jahreswechsel.

Weitere Silvester-Highlights am Neusiedler See

Silvesterparty am See im Restaurant "Katamaran" in Rust mit Tanz und nachmitternächtlichem "Sauschädlessen"; ebenso spezielle Silvesterfeiern und -partys im Hotel Burgenland und Hotel Ohr in Eisenstadt, in der Seejungfrau in Jois mit der legendäre Silvester-Party, im Restaurant Henrici in Eisenstadt, im Hotel Drescher in Mörbisch am See sowie in vielen weiteren typischen gastlichen Stätten der Region!

Für einen beschwingten Jahresauftakt mit zwei traditionellen Neujahrskonzerten sorgt schließlich das Haydnorchester Eisenstadt unter der Leitung von Peter Schreiber. Das neue Jahr wird in gebührender Weise mit beliebten Melodien bekannter Walzer- und Polkakönige musikalisch willkommen geheißen. Hochkarätige Sängerinnen und Sänger der Seefestspiele Mörbisch geben Ausschnitte der bekanntesten Operetten-Melodien aus der Produktion 2019 zum Besten. Moderator Gerhard Krammer führt gewohnt charmant, informativ und mit viel Humor durch das Programm.

Außerdem: Die pannonische Lebensfreude, Köstlichkeiten aus Küche und Keller und die Besonderheiten der Natur rund um den Neusiedler See dürfen natürlich auch zum Jahreswechsel nicht fehlen. Selbstverständlich haben die meisten Gastgeber rund um den See für diese besondere Zeit auch besondere Angebote parat.

Weitere Informationen:
http://www.neusiedlersee.com

Ein Silvestertipp von 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen RepublikplayKaiser Franz Joseph I. Fotoausstellung, Österreichisch...play
2:29
Video: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2019