Heute ist Donnerstag, der 19.05.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Silver Surfer oft auch Silver Shopper

Mehr als 70 % der Generation 50plus haben mindestens einmal online Waren bestellt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail


55plusamcomputer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Silver Surfer aus der Generation 50plus nutzen das Internet vorwiegend als Hilfe im Alltag. Viele wollen sich auf diesem Weg auch in Zukunft ihre Selbständigkeit im eigenen Haushalt bewahren. Immerhin 76,5 Prozent der weiblichen und 71 der männlichen Nutzer dieser Altergruppe haben in den vergangenen sechs Monaten mindestens einmal online Waren bestellt. Zu diesen Ergebnissen gelangt die aktuelle Studie `e-Commerce 2006`, die PayPal bei EuPD Research Bonn in Auftrag gegeben hat.

Demnach nutzen 40 Prozent der Befragten das Internet, um Preisvergleiche und Produktrecherchen zu betreiben. Diese Art von Nutzern zählen die Analysten zu den Jägern im Netz. Die Sammler hingegen sind diejenigen, die im Internet nach höherpreisigen und ausgefallenen Artikeln suchen. Hierzu zählen vor allem die Besserverdienenden mit einem monatlichen Gehalt von mehr als 4.000 Euro.

Beide Gruppen legen besonders hohen Wert auf Sicherheit und ein transparentes Bezahlsystem im Netz. Viele Senioren stufen dessen Sicherheit immer noch als bedenklich ein. Beim virtuellen Einkaufsbummel informieren sie sich deshalb genau über die angebotenen Bezahlverfahren. Außerdem setzt jeder zweite Surfer dieser Generation auf bekannte Marken von großen, etablierten Shops. Kleinere, weniger bekannte Anbieter werden - genau wie Shops im Ausland - unterdurchschnittlich genutzt. Beim Zahlen nutzt diese Altersgruppe eher Kredit- und Kundenkarten sowie den Versand per Nachnahme.

Michael Siegesmund, Redakteur unseres Kooperationspartners ReifeMärkte.de

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos