Print

Schollenfilets mit Spinatfüllung auf Safransauce

Fisch schmeckt einfach immer köstlich.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Schollenfilets mit Spinatfüllung auf Safransauce

Zutaten (für 4 Personen):
4 große Schollenfilets (ohne Haut)
125 ml Weißwein (trocken, höchstens halbtrocken)
Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Butter

Für die Fülle:
250 g frischer Blattspinat

Für die Sauce:
200 ml klare Suppe
150 g Rama Cremefine oder Créme fraiche
1 Briefchen Safran

Schollenfilet mit Spinatfüllung

Zubereitung:
Spinatblätter von den Stielen befreien, waschen und in Salzwasser kurz überkochen. Abseihen, abschrecken, mit Salz und Pfeffer würzen.
Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Filets mit den Spinatblättern belegen und eng einrollen. Röllchen in die mit Butter befettete Form setzen, mit Weißwein begießen und im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen lassen.
Zwischenzeitlich für die Sauce Suppe mit Safran aufkochen, Cremefine bzw. Créme fraiche einrühren. Die Flüssigkeit unter ständigem Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.
Die Fischröllchen aus dem Rohr nehmen und den Weinfond in die Sauce rühren.

Die gefüllten Fischfilets durchschneiden und mit der Sauce anrichten. Als Beilage passt Reis.

Ein Kochtipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Lachsforelle mit Gemüse und Polentanockerln - mit Vide...play
5:09
Seeteufel im Pergament gegart mit Safranartischocken - ...play
6:26
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos