Heute ist Dienstag, der 19.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Schlüssel weg: Ärger in Haus und Garten

Seriöse Dienste bei schluesseldienst.gelbeseiten.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© pixabay.com / Schlüssel / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Schlüssel weg: Ärger in Haus und Garten

Manchmal reicht schon der Weg bis zum Briefkasten oder die Laufrunde am Morgen für ein Ärgernis, welches nur zu gut bekannt ist. Die Rede ist von einer verschlossenen Tür ohne Schlüssel. Dabei ist es ganz egal, ob die Tür nur zugefallen ist oder ob der Schlüssel verloren wurde. Das Ergebnis ist immer gleich und kann je nach Nummer und Vorfall sehr teuer werden. Der Schlüsseldienst gehört sicherlich nicht zu den beliebtesten Dienstleistern. Das liegt vor allem daran, dass ein Anruf immer dann erforderlich ist, wenn man selbst einen Schlüssel verloren oder nicht richtig aufgepasst hat.

Zumindest besteht dann noch die Möglichkeit, dass der Vorfall nicht zu teuer wird. Dafür muss aber ein seriöser Schlüsseldienst gerufen werden, der am besten auch noch mit einem Festpreis arbeitet. Beim schluesseldienst.gelbeseiten.de gibt es entsprechende Anbieter, die zu normalen Preisen arbeiten und die verschlossene Tür wieder öffnen können. Denn das Problem mit der geschlossenen Tür und die fehlende Möglichkeit diese zu öffnen ist viel weiter verbreitet, als es oft angenommen wird.  

Kriterien für den richtigen Schlüsseldienst

Wie bei jedem Dienstleister gibt es auch beim Schlüsseldienst verschiedene Kriterien, die bei der Auswahl zu beachten sind. Eine schlampige Arbeit, Folgeschäden oder extrem hohe Kosten sind sonst schnell eine Folge des Anrufs. Zunächst einmal sollte es sich um einen seriösen Schlüsseldienst handeln, der auch einen Eintrag auf offiziellen Seiten vorweisen kann. Dann ist die Sicherheit doch etwas größer. Darüber hinaus wird direkt beim Anruf nach den Kosten für die Anfahrt und den Kosten für das Öffnen der Tür gefragt. Letzteres kann oft nicht vorab gesagt werden. Doch zumindest eine Schätzung und die Anfahrtskosten wird ein seriöser Dienstleister nennen können. Vielleicht gibt es sogar einen Festpreis, der ohnehin zu bevorzugen ist. Wichtig ist jedenfalls, nicht auf irgendwelche dubiosen Angebote hereinzufallen und nach einem passenden Anbieter zu suchen.

Vorsicht vor zu hohen Kosten

In der Vergangenheit hat mehr als ein Schlüsseldienst für negative Nachrichten gesorgt. Das liegt vor allem an der Tatsache, dass die Kosten deutlich höher als erhofft ausfallen. Einheitliche Gebühren sind nicht immer vorhanden und so kann die Rechnung von einem Schlüsseldienst für einen regelrechten Schock sorgen. Im Idealfall gibt es daher feste, ganz klar abgesprochene Preise. Diese sind natürlich nicht einheitlich. Das liegt aber auch an den verschiedenen Gründen, weshalb ein Schlüsseldienst benötigt wird. Eine zugefallene und nicht abgeschlossene Tür ist sehr viel schneller und einfacher zu öffnen als eine abgeschlossene. Das ist bei jedem Schlüsseldienst gleich. Ganz kompliziert kann es bei den aktuell sehr beliebten Sicherheitsschlössern werden.

Dennoch ist es immer zu empfehlen, nicht einfach nur den Dienstleister anzurufen und vor dem Eingriff nicht mehr nachzufragen. Die Kosten schwanken ja nicht nur aufgrund der Art des Problems oder aufgrund der Schwere des Öffnens einer Tür. Darüber hinaus gibt es je nach Wochentag und Uhrzeit noch unterschiedliche Tarife. Das ist allerdings ganz normal und kann auch gar nicht verhindert werden. Es ist grundsätzlich teurer, an einem Samstag, einem Sonntag oder gar an Weihnachten anzurufen. Im besten Fall ist der Anruf gar nicht erforderlich. Das kann aber nicht immer verhindert werden – es kann schließlich auch vorkommen, dass der schmerzlich vermisste Schlüssel einfach gestohlen wird.

Für die Zukunft vorsorgen

Der Anruf beim Schlüsseldienst sorgt spätestens dafür, dass einige Überlegungen für zukünftige Maßnahmen getroffen werden. Im Idealfall wird ein weiterer Schlüssel in erreichbarer Nähe bei Nachbarn oder bei nahe wohnenden Freunden hinterlegt. Dann kann im Falle einer zugefallenen Tür oder einem geklauten Schlüssel der Anruf umgangen werden. Darüber hinaus wird am besten vermieden, dass innen in der Tür ein Schlüssel steckt. Das führt bei vielen, wenn auch nicht bei allen Türen dazu, dass ein Öffnen von außen nicht mehr möglich ist.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen Republikplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019