Heute ist Dienstag, der 28.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Schlossmuseum Linz: Fußball - Geschichten und Geschichte

Die Ausstellung im Schlossmuseum zeigt bis 20. Juli 2008 die Geschichte des Oberösterreichischen Fußballsports.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Schlossmuseum, Linz: Fußball - Geschichten und Geschichte

Im Besonderen wird in dieser Schau die Entwicklung des Fußballsports in Oberösterreich dokumentiert, aber auch das kulturelle Phänomen Fußball in den Mittelpunkt gerückt.

Das erste formal dokumentierte und verzeichnete Match fand vermutlich im Sommer 1908, also vor hundert Jahren statt. Und zwar in Bad Ischl, damals für einige Wochen der Nabel Altösterreichs.

In Linz, in Oberösterreich wurde mehrfach Fußballgeschichte geschrieben: LASK (1965) und VÖEST Linz (1974) wurden österreichischer Meister, Vorwärts Steyr war Gründungsmitglied der Staatsliga (1949) und SV Ried gewann den Cup (1998). Ein leistungsstarkes Unterhaus gab und gibt dem Sport eine breite Basis.

Für den Fußballsport ist das Schlagwort „Globalisierung“ schon lange Realität. In der Ausstellung wird man daher auch auf Maradona, David Beckham, Franz Beckenbauer und ein Leibchen von Pele stoßen. Beim Rundgang durch die Fußballgeschichte darf natürlich der Frauenfußball nicht fehlen.

Eine Spielecke, eine SoccerArena stehen für Aktivitäten bereit. Eingehende Informationen liefert das Begleitheft zu der Ausstellung „Fußball – Geschichten und Geschichte“.

Die Exponate können bis 20. Juli 2008 von Dienstag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 10:00 bis 17:00 Uhr, besichtigt werden. Montag geschlossen.

Schlossmuseum Linz
A-4010 Linz, Tummelplatz 10
Telefon: +43-732-77 44 19
eMail: schloss@landesmuseum.at
www.schlossmuseum.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

Lesen Sie auch:

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kommentare
Kommentar schreiben

  von silvinho am 13.10.2008 20:03
ist doch echt erstaunlich, was sich alles am Fussball verändert hat. Betrachtet man alleine die Entwicklung von Fussbällen (die mittlerweile sogar nur 0,1 Prozent von der perfekten Kugel abweichen) oder Fussballschuhe, welche man sich mittlerweile selbst zusammensetzen kann.
ich bin mal gespannt was wir in den nächsten Jahren noch so alles präsentiert bekommen werden.
Antworten
Schloss Ambras, Tirol: Dracula. Wojwode und Vampir
Schloss Ambras dokumentiert Fürst Dracula und berichtigt die Legende als Vampir.
Brescia, Italien: Internationales Klavierfestival "Arturo Benedetti Michelangeli"
Unter dem Titel "Chopin und Bernstein. The Joy of Music" findet heuer das 45. Internationale Klavierfestival in Brescia und Bergamo statt.
Bayrische Landesausstellung: Adel in Bayern
Eine Ausstellung über Ritter, Grafen und Industriebarone im Schloss Hohenaschau und in Rosenheim.
Eispalast am Dachstein: Fußball im Euro-Jahr 2008
Sensation am Dachstein im Eispalast. Ab sofort ist im Dachstein Eispalast die Fußballwelt in Eis gebannt.
Schloss Artstetten, NÖ: Ein Leben für Gott, Kaiser und Vaterland
Das Thronfolger Franz-Ferdinand-Schloss Artstetten in der Wachau bietet wieder eine interessante Ausstellung.
Unteres Belvedere, Wien: Phantastischer Realismus
Eine Ausstellung der Werke der Künstler der Wiener Schule des Phantastischen Realismus - bis 14. September 2008.
Wiener Lustspielhaus: Calafatis Traum
Ein Singspiel, das Adi Hirschal auf dem Leib geschrieben wurde.
Raimundtheater, Wien: Musical "We Will Rock You"
Ein Musical, basierend auf der Musik der Gruppe Queen mit dem unvergesslichen Freddie Mercury.
Albertina, Wien: Paul Klee - FormenSpiele
Die Albertina in Wien zeigt eine umfassende Sammlung von Zeichnungen und Bilder von Paul Klee.
Wien Museum: Wo die Wuchtel fliegt
Über legendäre Orte des Wiener Fußballs berichtet eine Nostalgie-Ausstellung im Wien Museum am Karlsplatz.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mai-Jun 2008 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos