Heute ist Sonntag, der 07.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Sanfte Hilfe bei Venenproblemen

Durch eine besonders schonende lokale Betäubung wird bei der ambulanten Venenchirurgie der Kreislauf nicht belastet.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Lindner Alpine & Country Spa, Bad Aussee: Dr. med Ansgar Krebber / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn den letzten 10 Jahren hat Dr. med Ansgar Krebber, Facharzt für Chirurgie, auf dem Gebiet der ambulanten Venenchirurgie durch seine speziell entwickelten Techniken auf sich aufmerksam gemacht.

Durch die ganzheitliche Methode und die besonders schonende Form der Lokalanästhesie (Tumeszensverfahren) wird der Kreislauf nicht belastet. Besonderen Wert legt Dr. Krebber auf die Wiederherstellung des harmonischen Stoffwechsels im Venen- und Lymphbereich, der durch Jahrzehnte langen Stau aufgrund sitzender Tätigkeiten ins Ungleichgewicht geraten ist.

Nach ausführlicher Diagnose wird je nach Erfordernis und Schwere des Venenleidens ohne Narkose auf sanfte Weise die Operation durchgeführt. Kleinste Stiche bis zu kleinsten Schnitten gewährleisten ein hervorragendes kosmetisches Ergebnis. Bereits nach zwei Tagen kann mit leichten sportlichen Aktivitäten begonnen werden, wie z. B. Nordic Walking, Langlaufen, Radfahren, Wandern etc. Nach einer Woche ist die Wundheilung abgeschlossen. Schwimmen und Wellness sind dann bereits zu empfehlen.

Das Venenzentrum im Medical Center in Wien und im Lindner Hotel & Spa – Die Wasnerin in Bad Aussee umfasst das komplette Spektrum der Phlebologie (Venenheilkunde):

Von der Diagnostik wie
  • Ultraschall (farbcodiert)
  • Lichtreflexions-Rheographie
  • Digitale Foto-Phletysmographie
  • Venen-Verschluss-Phletysmographie
über ästhetische Therapie für gesunde und schöne Beine wie
  • Mikroschaumverödung von Besenreisern
  • Entfernung kleinster Varizen (retikuläre Krampfadern) mittels Mikrochirurgie
  • Ästhetische operative minimal invasive ambulante Entfernung der Krampfadern auch bei fortgeschrittener Varicosis inklusive Crossektomie, um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen
  • Keine Narkose, Anästhesie mittels Tumeszenzverfahren
  • Behandlung offener Beine (Ulcus Cruris) mittels schonender Mikrochirurgie
bis zu entstauende und gewebsfestigende Behandlungen wie
  • Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassagen
  • Physikalische Maßnahmen
  • Anticellulite-Behandlung mittels Kräuterwickel und mechanischer Kompression
  • Gewebsentschlackung durch Anwendung besonderer Teemischungen
  • Komfortable Stütz-Strumpfhose, die durch einen Problemzonenmassage-Effekt dauerhaft einer Cellulite-Neigung entgegen wirkt

Dr. med Ansgar Krebber
Facharzt für Chirurgie
Telefon: +43-699-104 89 809

Medical Center Wien
A-1120 Wien Ratschkygasse 34
Venenzentrum im Alpine Country & Spa des Lindner Hotel & Spa - Die Wasnerin
A-8990 Bad Aussee, Sommersbergseestraße 19


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Kommentare
Kommentar schreiben

  von Franzi Heine am 24.10.2018 14:46
Danke für die Infos zur ambulanten Venenchirurgie. Meine Oma überlegt sich ihre Besenreiser ambulant wegmachen zu lassen. Die Infos werde ich ihr mal weiterleiten.
LG
https://www.chirurgie-dr-bauer.at/de/ambulante-chirurgie/
Antworten
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos