Heute ist Samstag, der 14.12.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Rindfleischpfanne mit Gemüse und Chili

Rindfleisch aus Österreich schmeckt auch asiatisch zubereitet.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Rindfleischpfanne mit Gemüse und Chili

Zutaten (für 4 Personen):
400 g Rinderfilet
5 EL Sojasauce
15 g getrocknete Mu-Err-Pilze
6 Frühlingszwiebeln
1 Karotte/Möhre
100 g Champignons
100 g Zuckerschoten
100 g Babymaiskolben
100 g Fisolen/grüne Bohnen
2 Knoblauchzehen
2 getrocknete Chilischoten
6 EL Sesamöl
10 g geriebener Ingwer
2 EL trockener Sherry
50 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Rindfleischpfanne mit Erbsen

Zubereitung:
Das Rindfleisch in sehr feine Streifen schneiden, mit Sojasauce vermischen und 30 Minuten lang mariniert stehen lassen.
Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser überbrühen und nach Packungsanweisung einweichen, dann klein schneiden. Das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Zuckerschoten, Maiskölbchen und Fisolen waschen. Die Fisolen 1 Minute lang blanchieren, dann kalt abschrecken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischoten im Mörser fein zerstoßen.

Im Wok 4 EL Öl erhitzen, Chili, Knoblauch und Ingwer anrösten, nacheinander Karotten, Fisolen, Mais, Pilze und Frühlingszwiebeln hinzufügen und bissfest garen, herausnehmen, warm stellen.
Fleisch im restlichen Öl kräftig anbraten, mit dem Gemüse mischen. Salz, Pfeffer, Sojasauce, Sherry und Brühe dazugeben und aufkochen lassen.

Ein Kochtipp von der Ernährungsexpertin Mag. Dr. Cathrin Drescher.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brüstchen vom Fränkischen Täubchen auf Rotweinzwiebe...play
14:00
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Lammrücken mit Hanfgnocchi und Pilzen - mit Videoplay
5:44
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Dezember 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos