Heute ist Freitag, der 17.01.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Reinhard Gerer's Teatro,Wien

Ein Fest für Gaumen und Sinne.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Reinhard Gerer`s Teatro


© teatro-wien.at / Teatro-Spiegelpalast_innen

Nach erfolgreichen Jahren im Palazzo hat sich Reinhard Gerer seinen Traum eines eigenen Gourmettheaters verwirklicht. Seit Ende Oktober verzaubern im Spiegelpalast die Artisten das Publikum mit ihren akrobatischen Darbietungen, deren scheinbare Leichtigkeit einem Staunen lassen.

© teatro-wien.at / Teatro Daniello_quer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDem Konzept treu geblieben, macht er dem Palazzo Konkurrenz und ist doch Ergänzung. Zwischen den einzelnen Gängen des 4teiligen Menüs führt der österreichische Liedermacher aus den 80igern, der gemeinsam mit Prokopetz "Völlig losgelöst" Erfolge feierte, Manfred Tauchen mehr schlecht als recht durch die Show. Gemeinsam mit dem Deutschen Daniello geben sich Wiener Schmäh und Berliner Lebensfreude ein Stelldichein.

© teatro-wien.at / Reinhard Gerer`s Teatro in Wien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenInternational Akrobatikkünstler begeistern das Publikum, besonders die vier Mongolinnen Euphoria - Schlangenmenschen ohne Knochen - und ein Paar aus Frankreich Duo Emotion - Trapezkünstler - gaben faszinierende Vorstellungen.

Menü im Reinhard Gerer`s Teatro


Reinhard Gerer zeichnete für die Kulinarik verantwortlich und verwöhnte uns mit einem 4-gängigen Menü:

© teatro-wien.at / Reinhard Gerers Teatro: Menü 01 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach einem Amuse-Bouche-Willkommen konnten wir uns an einer Kombination vom Kalbsrücken und Saibling mit Paradeiser-Senfkornmarmelade und gebackenen Kapern erfreuen. Die Vorspeise bestand aus einem Melange von Erdäpfeln mit Mangalitzaspeck und Jakobsmuschel-Croustillant, einer Suppe, die den Gaumen vor Vorfreude auf das Kommende jubeln ließ.

© teatro-wien.at / Reinhard Gerers Teatro - Menü 03 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Rehnüsschen auf weißer Polenta mit Sauerkirschen und Pilzen war für meinen Geschmack eine Spur zu rosig, doch im Gesamteindruck stimmig.

© teatro-wien.at / Reinhard Gerers Teatro - Nachspeise / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Höhepunkt des Genusses war sicherlich das Dessert. Bei der Trilogie von Edelschokolade kommen nicht nur Schokoladefreunde auf ihre Rechnung: Chateau, Parfait, Praline mit Sauerkirschen und Kumquatkompott war nicht zu topen!

© teatro-wien.at / teatro_logo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEinem amüsanten Abend im Spiegelpalast steht nichts im Wege - lassen Sie sich von Reinhard Gerer`s Teatro verzaubern!
Der Teatro-Spiegelpalast kann noch bis 28. Februar 2014 besucht werden.

Reinhard Gerer`s Teatro
A-1100 Wien, Döblerhofstraße 20 (direkt beim Gasometer)
www.teatro-wien.at

Anreise:  Map Start Map Ende

Ein Freizeittipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos