Heute ist Sonntag, der 19.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Raimundtheater, Wien: Musical "We Will Rock You"

Ein Musical, basierend auf der Musik der Gruppe Queen mit dem unvergesslichen Freddie Mercury.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Raimundtheater, Wien: We Will Rock You

Musik der 80er und Stimmung wie bei einem Rock-Konzert, das ist das Musical "We Will Rock You" von Ben Elton.

Titel wie "Radio Ga Ga", "Bohemian Rhapsody", "It`s a Kind Of Magic", "I Want It All", "I Want to Break Free", "We Will Rock You" und "We are the Champions" klingen vertraut und werden hervorragend vom Orchester der Vereinigten Bühnen Wiens intoniert. 21 Welthits vom Feinsten zum Mitklatschen und Mitsingen. Dazu die großartigen Stimmen der Hauptdarsteller und die hervorragende Inszenierung. Einfach perfekt!

Das Musical spielt in der Zukunft, auf dem Planeten e.bay, auf dem jedwede Musik und Musikinstrumente verbannt wurden. Alle Bewohner werden über Computer von Killer Queen (Brigitte Oelke) und Khashoggi (Martin Berger) manipuliert und gelenkt. Alle? Nein, eine kleine Gruppe namens Bohemians ist ausgerückt und protestiert gegen das Establishment.

Auch Galileo (Serkan Kaya - hervorragende Stimme) erinnert sich immer wieder an Liedertexte. Gemeinsam mit Scaramouche (Jessica Kessler - stimmgewaltig) findet er in Doc (Marciej Salamon) einen Gleichgesinnten. Am Ende entdeckt er wieder die Musik und befreit so den Planeten.

Wer für die Musik der Queens geschwärmt hat, ist das Musical "We Will Rock You" ein Muss. Nur noch bis 13. Juli 2008 im Raimundtheater.

Raimundtheater
A-1060 Wien, Wallgasse 18-20

Tickets:
Wien-Ticket: +43-1-588 85
oder direkt an der Kasse des Raimund-Theaters, täglich von 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr

Ein Musicaltipp von Edith Spitzer.


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Studie: Sport schützt Männer vor Impotenz
Ausdauersport beugt Arteriosklerose vor und verbessert die Funktion der Blutgefäße.
Kartause Mauerbach, Niederösterreich: Silentium continuum - der Orden der Kartäuser in Europa
Eine erweiterte Ausstellung über den Orden der Stille und Betrachtung in der Kartause Mauerbach.
Diözesanmuseum, St. Pölten: St. Pöltner Zunft- und Vereinsfahnen
Eine Fahne war das Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Gruppe, war im Kampf das Signal zum Sammeln, und auf Schiffen etwa Zeichen der Staatszugehörigkeiten. Eine Schau im St. Pöltner Diözesanmuseum widmet sich den Zunft- und Vereinsfahnen.
Schloss Ambras, Tirol: Dracula. Wojwode und Vampir
Schloss Ambras dokumentiert Fürst Dracula und berichtigt die Legende als Vampir.
Brescia, Italien: Internationales Klavierfestival "Arturo Benedetti Michelangeli"
Unter dem Titel "Chopin und Bernstein. The Joy of Music" findet heuer das 45. Internationale Klavierfestival in Brescia und Bergamo statt.
Bayrische Landesausstellung: Adel in Bayern
Eine Ausstellung über Ritter, Grafen und Industriebarone im Schloss Hohenaschau und in Rosenheim.
Eispalast am Dachstein: Fußball im Euro-Jahr 2008
Sensation am Dachstein im Eispalast. Ab sofort ist im Dachstein Eispalast die Fußballwelt in Eis gebannt.
Schloss Artstetten, NÖ: Ein Leben für Gott, Kaiser und Vaterland
Das Thronfolger Franz-Ferdinand-Schloss Artstetten in der Wachau bietet wieder eine interessante Ausstellung.
Unteres Belvedere, Wien: Phantastischer Realismus
Eine Ausstellung der Werke der Künstler der Wiener Schule des Phantastischen Realismus - bis 14. September 2008.
Wiener Lustspielhaus: Calafatis Traum
Ein Singspiel, das Adi Hirschal auf dem Leib geschrieben wurde.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mai-Jun 2008 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos