Heute ist Montag, der 20.05.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Opernair Gars/Kamp, NÖ: Aida

In der stimmungsvollen Burgruine von Gars/Kamp startet eine spektakuläre Neuinszenierung von Guiseppe Verdis Aida - 18. Juli bis 10. August 2008.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

In der Burgruine wird im 19. Jahr des Garser Opernair Festivals mit der Oper von Guiseppe Verdi "Aida" sicherlich einer der Höhepunkte des niederösterreichischen Kultursommers 2008 gezeigt. Vom 18. Juli bis 10. August 2008 (jeweils Freitag, Samstag & Sonntag 20:00 Uhr) können Kulturbegeisterte das Schicksal der nubischen Prinzessin Aida und ihre Liebe zum ägyptischen Heerführer Radames unter freiem Himmel an einer der eindrucksvollsten Freiluftbühnen Österreichs erleben.

Passend zum Handlungsort der Oper (Ägypten) konnte Intendant Karel Drgac den Generaldirektor des Kunsthistorischen Museums Wien, Dr. Wilfried Seipel, für Einführungsgespräche vor den Opernaufführungen gewinnen. Seipel, in dessen Museum für Völkerkunde aktuell die erfolgreiche Tutanchamun-Ausstellung läuft, gilt als Spezialist der Ägyptologie. Die Gespräche finden am 18., 19. und 25. Juli  sowie am 9. und 10. August jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Oper um 20 Uhr statt.

Kurz zum Inhalt:


Schauplatz der Oper ist Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Die Titelfigur Aida ist eine nubische Prinzessin, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der Heerführer Radames muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu Aida und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber bzw. der Hochzeit mit Amneris, der Tochter des Pharaos.

Musikalische Qualität, beeindruckende Inszenierungen und einzigartiges Ambiente zeichnen die Opernfestspiele von Gars am Kamp schon seit fast zwei Jahrzehnten aus. Mit der Neuinszenierung von Aida unterstreicht das Opern Air Gars in diesem Sommer erneut seine Position als Top-Spot für Opernfreunde und jene, die es werden möchten.

Kartenpreise für "Aida":
€ 30,00 | € 40,00 | € 50,00 | € 58,00 | € 64,00 | € 70,00 - So € 27,00 | € 36,00 | € 45,00 | € 52,20 | € 57,60 | € 63,00

Kartenbestellung:
Telefon: +43/1/310 20 26
eMail: opernair@aon.at 
www.opernair.at

Ein Kulturtipp von Edith Spitzer.

zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Schlossmuseum Linz, OÖ: Apropos Salzkammergut
Das Schlossmuseum Linz präsentiert die Salzkammergut-Sammlung des Baron Edgar von Spiegl.
Wagner-Werk Museum PSK, Wien: Pariser Esprit und Wiener Moderne
Elegante Möbel der Fa. Portois & Fix in dem großen Kassensaal der Wiener Postsparkasse.
Mühlviertler Schlossmuseum in Freistadt, OÖ: Allerlei Steine und Erddinge
"Allerlei Steine und Erddinge" können im Mühlviertler Schlossmuseum in Freistadt besichtigt werden.
Sala Terrena des Schlosses Esterházy in Eisenstadt, Burgenland: Central Europe Revisited II
Bereits zum zweiten Mal präsentiert die Esterházy Privatstiftung in der Sala Terrena - der Säulenhalle des Schlosses Esterházy in Eisenstadt - unter dem Titel "Central Europe Revisited" zeitgenössische Kunst aus Mitteleuropa.
Schlosspark Theresianum, Wien: Wien, wie es singt und lacht
Bereits zum 6. Mal wird im Schlosspark des Theresianums der Wiener Operettensommer gezeigt - 11. Juli bis 16. August 2008.
Vorarlberger Landesmuseum, Bregenz: Gold. Schatzkunst zwischen Bodensee und Chur
Die diesjährige Sonderausstellung des Vorarlberger Landesmuseums befasst sich mit der mittelalterlichen Goldschmiedekunst zwischen Bodensee und Chur.
Laxenburger Kultursommer, NÖ: Viel Lärm um Nix"
Bei den Laxenburger Komödienspiele wird heuer das Stück "Viel Lärm um Nix" frei nach Shakespeare von Susanne F. Wolf aufgeführt - 5. Juli bis 31. August 2008.
Shakespeare auf der Rosenburg: Der Kaufmann von Venedig
Anlässlich des diesjährigen Shakespeare-Festivals auf der Rosenburg wird "Der Kaufmann von Venedig" gegeben - 5. Juli bis 10. August 2008
Festspiele Gutenstein, NÖ: Tutanchamun - Das Musical
Vor dem Schloss Gutenstein wird die Welturaufführung "Tutanchamun - Das Musical" gespielt - 3. Juli bis 10. August 2008.
OpenAir-Festival Stockerau, NÖ: Ein Käfig voller Narren (La Cage aux Folles)
Anlässlich der Festspiele in Stockerau bringt Intendant Alfons Haider "Ein Käfig voller Narren" - 8. Juli bis 16. August 2008.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Jul-Aug 2008 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2019