Heute ist Samstag, der 15.06.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Ochsenwade

Steirische Küche von Gerhard Fuchs.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Ochsenwade


Zutaten:

Ochsenwade
1 kg Ochsenwade
Meersalz & Pfeffer
Koriandersamen
50 g Speck
3 EL Butter
100 ml Madeira
200 ml roter Portwein
1 l Rotwein
10 Knoblauchzehen
400 g Zwiebel, geschält
2 Rosmarinzweige

Rotweinschalotten
200 g geschälte Schalotten
40 g Räucherspeck
Etwas Zucker
Butter
1 l Rotwein
250 ml roter Portwein
Meersalz & Pfeffer

200 g Selleriepüree

Sellerie
4 Scheiben Sellerie, geschält
50 g Butter
Salz, Pfeffer & Muskat
Etwas Selleriegrün zum Garnieren

© Josef Krassnig / Die Ochsenwade - Gerhard Fuchs / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zubereitung Ochsenwade:

Die Ochsenwade von allen Seiten würzen. In einem Bräter die Butter zusammen mit Speck, Knoblauch und Koriander aufschäumen lassen. Die Ochsenwade langsam von allen Seiten anbraten. Geschälte Zwiebel in grobe Würfel schneiden und langsam mitbraten. Mit Madeira und Portwein ablöschen und langsam verkochen lassen. Mit dem Rotwein auffüllen und im Backrohr bei ca. 160 °C mit Butterpapier zugedeckt weichschmoren. Wenn das Fleisch weich ist, aus dem Topf nehmen und mit etwas Schmorfond und Rosmarin warmstellen. Den restlichen Schmorfond durch ein feines Sieb passieren. Zur gewünschten Konsistenz einkochen und abschmecken. Bei Bedarf mit etwas Butter oder Gänseleber binden.

Die Schalotten in Scheiben schneiden. Zucker hell karamellisieren, Butter und Speck beigeben und leicht Farbe nehmen lassen. Die Schalotten hinzufügen, nach und nach mit Portwein und Rotwein aufgießen, bis die Schalotten weich sind und eine sämige Konsistenz haben. Abschmecken.

Den Sellerie in Scheiben (6 cm Durchmesser und 1,5 cm Dicke) schneiden. Butter in einem nicht zu großen Topf aufschäumen lassen, Sellerie hineinsetzen und würzen. Bei 130 °C zugedeckt im Ofen langsam garen.

Ein Rezept von Gerhard Fuchs.

Mehr Rezepte von Gerhard Fuchs: © Cover pichler Verlag / Foto Josef Krassnig / Cover - Meine Südsteiermark / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMeine Südsteiermark - Erzählt, gekocht & gegessen in zwölf Monaten
Kochbuch von Gerhard Fuchs
pichler Verlag
288 Seiten
ISBN: 978-3-85431-684-8
Preis: € 29,99
Mehr Infos und bestellen!

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Brüstchen vom Fränkischen Täubchen auf Rotweinzwiebe...play
14:00
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Lammrücken mit Hanfgnocchi und Pilzen - mit Videoplay
5:44
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2019