Heute ist Sonntag, der 24.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Neues auf der Gerlitzen Alpe, Skizentrum in Kärnten.

Video - Skifahren auf der Gerlitzen-Alpe
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
© Region Villach Tourismus GmbH - Daniel Zupanc / Gerlitzen Alpe - Region Villach / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Skizentrum Gerlitzen Alpe, Region Villach in Kärnten

Mehr Infos: www.gerlitzen.com

Anreise: Map Start Map Ende

Breite Hänge, 42 bestens präparierte Pistenkilometer, Panorama-Blicke ohne Ende und ein neuer Lift. Die Gerlitzen Alpe in der Region Villach im Herzen Kärntens ist das Urlaubserlebnis für jeden Skiwinter.

© Region Villach Tourismus GmbH / Region Villach - Gerlitzen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNeu: „Wörthersee 6er-Family-Jet“ (Wetterschutzhaube und Sitzheizung, automatische Bügelschließung und Verriegelung, kindgerechter Zustieg; Förderleistung 2.500 Personen/Stunde; Talstation auf 1.710 m) und die Wörthersee Familien-Abfahrt! Der neue Lift- und Pistenspaß auf der Gerlitzen Alpe.
 
Am 28. November nahmen die ersten Liftanlagen den Betrieb für die Wintersaison 2015/16 auf. Dass dieser frühe Termin möglich war, lag auch an den Kühltürme die auf der Gerlitzen Alpe vor einiger Zeit errichtet wurden, die das Wasser der Beschneiungsanlagen auf Temperaturen nahe der Nullgradgrenze kühlen. Dadurch ist man bei der Beschneiung nicht so sehr auf Minusgrade angewiesen und kann viel früher damit beginnen als in anderen Skigebieten. Wer sich von Pistenqualität und Schneelage selbst ein Bild machen will, sollte eine der 12 Webcams befragen, die am Berg installiert wurden und laufend aktuelle Bilder ins Netz funken. (www.gerlitzen.com)

© Region Villach Tourismus GmbH - Gerald Fischer / Gerlitzen Alpe, Kärnten / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Rund um die Gerlitzen Alpe: Stella Ronda Snowchallenge 2016

Insgesamt 25 Skiabfahrten aller Schwierigkeitsgrade auf 42 bestens präparierten Pistenkilometern und 15 Kilometer naturbelassene Skirouten umfasst das Pistennetz auf der Gerlitzen Alpe. So machen die Schwünge auf der neuen „Wörthersee-Familienabfahrt“ und der klassischen „Wörthersee Abfahrt“ noch mehr Spaß! Dank der neuen und top-modernen 6er-Sessebahn gehören Wartezeiten der Vergangenheit an! Am besten lässt sich der Skiberg übrigens erkunden, indem man die „Stella Ronda“ absolviert, eine Kombination von Liften und bestimmten Abfahrten, die einen Großteil des Skigebiets umfassen. Wer will, kann seine Stella Ronda-Gesamtzeit registrieren lassen und an der Snowchallenge teilnehmen. Dabei werden alle registrierten Ist-Zeiten jener Zeit gegenübergestellt, die ein prominenter Stella Ronda-Absolvent erzielt hat. Wer am nächsten dran ist, gewinnt wertvolle Preise (u.a. einen PKW). Allerdings spielt hier Gott Zufall eine entscheidende Rolle, denn niemand kennt die Sollzeit. Sie wird in den Tresor gesperrt und erst am Ende der Saison hervorgeholt.
 
Spezial-Gütesiegel für Anfänger

© Region Villach Tourismus GmbH - Hannes Pacheiner / Gerlitzen Alpe - Region Villach / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie bekannt herausragende Pistenqualität hat die Betreiber der Bergbahnen dazu bewogen, sich für das „Welcome Beginners“-Gütesiegel zertifizieren zu lassen. Dabei überprüfen Fachleute des Seilbahnverbandes, ob das Skigebiet tatsächlich für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet ist. Die Gerlitzen Alpe vermochte die strengen Auflagen dank breiter, bestens präparierter und eher sanft abfallender Pisten, Übungslifte, Einstieg-freundlicher Seilbahnen und Skischulen als einziges Kärntner Skigebiet zu erfüllen.
 
Kulinarik am Berg

© 55PLUS Medien GmbH / Kaiserschmarrn / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWas wäre ein zünftiger Skitag ohne Einkehrschwung? Dazu laden sechzehn Skihütten, in denen – anders als in vielen der ganz großen Skigebiete – nicht auf Massenabfertigung sondern Kulinarik im besten Sinne des Wortes Wert gelegt wird. Hier gibt’s Schmankalan, die in der Küche produziert und nicht fix und fertig vom Großmarkt angeliefert wurden.

Tipp: Kein Weg sollte um den Fotopoint am Gerlitzen-Gipfel herumführen. Das Erinnerungsfoto von sich und seinen Skikameraden kann man am Abend auf www.gerlitzen.com herunterladen.
 
Information und Buchung:
Region Villach Tourismus GmbH
Töbringer Straße 1
A-9523 Villach-Landskron, Österreich

Tel.: +43-4242-42000
e-mail: office@region-villach.at
www.region-villach.at

Lesen Sie auch:
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Winter in der Region Luzern-Vierwaldstättersee, Schwei...playSkifahren in Malbun, Fürstentum LiechtensteinplaySnow and Fun in der SchweizplaySan Martino di Castrozza, Skifahren im Trentino, Italie...play
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019