Heute ist Montag, der 17.06.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Navalis-Fest mit Venedigfeeling in Prag

Das größte Barockspektakel zu Wasser in Prag kann auf eine 300 Jahre alte Tradition zurückblicken. Die Veranstaltung findet am 15. Mai statt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Svatojánský spolek, z.s. / Prag, CZ - Navalis-Fest / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Navalis-Fest mit Venedigfeeling in Prag

Bereits zum elften Mal geht am 15. Mai in Prag das größte Barockspektakel zu Wasser in Prag über die Bühne. Das Johannisfest Navalis kann auf eine 300 Jahre alte Tradition zurückblicken und wird in diesem Jahr mit Bootsführern vom Hallstätter See verstärkt.

Das Prager Johannisfest Navalis, dessen Ursprung auf den Anfang des 18. Jahrhunderts zurückdatiert werden kann, knüpft sein 2009 auf diese Tradition an. Das barocke Fest ist vor allem dem Leben und Märtyrertod von Johannes Nepomuk, dem Schutzpatron Böhmens, der Müller, der Geistlichen, der Ehre, des guten Rufs und des Beichtgeheimnisses geweiht. Auch gilt er als einer der Schutzpatrone der Stadt Venedig und seiner Gondolieri.

Venezianische Wasserfahrzeuge und Wasserfest

Untrennbarer Bestandteil des Festes waren und sind allegorisch geschmückte Schiffe. Als Vorbild für das Wasserfest dient das italienische Venedig. Aus diesem Grund nehmen alljährlich venezianische, aber auch österreichische und deutsche Gondolieri, an dieser Veranstaltung teil. In diesem Jahr kommen Ruderer vom Hallstätter See nach Prag zur Karlsbrücke auf die Moldau und bringen historische Boote, die sogenannten "Zillen", mit.

Bereits ab dem 8. Jahrhundert bauten die Bootshersteller vom Hallstätter See die venezianischen Boote für die Lagunenstadt und gelten daher als Erfinder der venezianischen Gondeln. Neben dem Bootsbau waren sie in Venedig an der Errichtung der spezifischen, aus Holzpfählen im Wasser bestehenden Gebäudefundamenten beteiligt. Darüber hinaus befassten sie sich mit dem Holztransport vom Festland und führten auch sämtliche andere Holzarbeiten in Venedig aus.

Ziele des Projekts

Alljährlicher Höhepunkt der Feierlichkeiten ist der Vorabend des Festtages des heiligen Johannes Nepomuk, d. h. der 15. Mai, der bis 1925 im Kalender als Staatsfeiertag der Tschechischen Republik verankert war. Traditionell zelebriert Dominik Jaroslav Kardinal Duka OP an diesem Tag im Veitsdom eine heilige Messe. Nach Ende der Messe macht sich von der Kathedrale eine feierliche Prozession über die Kleinseite bis zur Karlsbrücke auf. Der liturgische Teil endet mit dem Wasserfest, bestehend aus einem Reigen von Booten und anderen Wasserfahrzeugen auf der Moldau, einem Barockkonzert und einem Lichtspektakel.

Das Johannisfest Navalis soll hinkünftig so bekannt wie der Karneval in Venedig und Anziehungspunkt für Pilger und Touristen aus aller Welt werden.

Wassermusik Navalis 2019

2016–2018 komponierte Kryštof Marek nach dem Vorbild von Barockfesten die Violinkonzerte „Mysterium des hl. Johannes Nepomuk“ (2016), „T.A.C.V.I“ (2017) und „Venedig des hl. Johannes Nepomuk“ (2018) für ein großes Sinfonieorchester. In diesem Jahr hat der Komponist, Dirigent und Preisträger des „Böhmischen Löwen“ Kryštof Marek das Nepomuk-Oratorium (Oratorio di San Giovanni Nepomuceno) des italienischen Komponisten Antonio Caldara einstudiert, der ein nahes Verhältnis zu den böhmischen Ländern hatte. Das Oratorium entstand im Auftrag des Grafen von Harrach und hatte bereits 1726 in Salzburg Premiere.

Programm des Johannisfestes Navalis 2019

Montag, 14. Mai

14:00–18:00 Uhr  Hallstätter-venezianischer Nachmittag (Hergetova cihelna)
18:00 Uhr  Heilige Messe in der Kirche des Heiligen Franziskus von Assisi (Kreuzherrenplatz)

Dienstag, 15. Mai

14:30 Uhr  Festliches Schmücken der Pferde (Hradschiner Platz)
16:45 Uhr  Segnen von Pferden und Reitern durch Dominik Kardinal Duka (Hradschiner Platz)
17:30 Uhr  Feierliche heilige Messe im Veitsdom
18:45 Uhr  Johannesprozession zur Karlsbrücke
20:00 Uhr  Regatta, Fallschirmsprung, Eisschwimmen (Karlsbrücke)
20:30 Uhr  Abschlussgottesdienst in der Kirche des Heiligen Franziskus von Assisi (Kreuzherrenplatz)
21:00 Uhr  Wasserkonzert, Ponton auf dem Wasser unter der Karlsbrücke
21:55 Uhr  Barockfeuerwerk

Weitere Informationen:
www.czechtourism.com
www.navalis.cz

Ein Freizeit- & Festivaltipp von 55PLUS-magazin.net.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Sechseläuten in Zürich, SchweizZürich, Schweiz - Altstadt
Sechseläuten - ein interessanter und sehenswerter Brauch in Zürich, der 2018 am 16. April gefeiert wird.
Zürich mit allen Sinnen - Festival Food ZürichZürich, Schweiz - Foodtour im Les Salles
Zürich ist eine Genussstadt und bietet für jeden Geschmack das passende Lokal - NEU: Das Festival findet in diesem Jahr bereits von 24. Mai bis 3. Juni statt.
Garten.Impulse im Freistaat ThüringenApolda, DE - Landesgartenschau_rote Rosen
Gärten in Erfurt, Weimar und Jena sowie die Landesgartenschau Apolda zeugen von der "grünen Lunge" Thüringens.
Barockes Olmütz, TschechienSvaty Kopecek, CZ
Im Mittelpunkt von Mähren liegt die historische Stadt Olmütz - bekannt durch ihre barocken Sehenswürdigkeiten, ihr reiches Kulturleben und vor allem aufgrund ihrer kulinarischen Besonderheiten.
Volotea fliegt von Wien nach Nantes, Marseille und GenuaVolotea1
Die spanische Fluglinie Volotea startet ab sofort von Wien nach Nantes, Marseille und Genua.
Basel Tattoo FestivalBasel Tattoo Parade bei Mittlerer Brücke 3
Das zweitgrößte Militärmusik Festival der Welt findet jährlich im Juli statt. Neben den Shows in der Kaserne Basel ist die Tattoo Parade durch die Altstadt das Highlight des Events.
Ptuj, die älteste Stadt SloweniensPanoramablick auf Ptuj
Schon im antiken römischen Weltreich erhielt Poetovio das Stadtrecht. Das heutige Ptuj zählt somit zu den ältesten Städten Europas. Kultur, Kunst, Wein und die heißen Thermen prägen bis heute das Bild der slowenischen Stadt an der Drau.
Frankfurt am Main - auf den Spuren der Landgrafen und Prinzen von HessenGrandhotel Hessischer Hof, Frankfurt - Terrassen
Die deutsche Finanzmetropole hat viel mehr zu bieten.
Magdeburg, die Stadt Kaiser Otto'sMagdeburg, Deutschland - Blick von Kathedrale auf Elbe
Die Stadt an der Elbe ist auch Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts.
Cottbus im SpreewaldCottbus, Deutschland - Häuserzeile am Altmarkt
Cottbus vereint Tradition und Moderne.
» Alle Einträge der Kategorie Städtereisen »
Mähren in der Tschechischen RepublikplayVideo: Restaurant Stellwerk auf Usedomplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2019