Heute ist Mittwoch, der 22.09.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Museum Kierling, Klosterneuburg: Ehrung für Professor Edmund Rothansl

Das Museum Kierling ehrt in seiner diesjährigen Ausstellung Prof. Edmund Rothansl.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Museumsdirektor und Obmann des Vereins Museum Kierling Friedrich Chlebecek hat es sich zur Aufgabe gemacht, außergewöhnliche Persönlichkeiten aus den Bereichen der Kunst, Kultur und Gesellschaft aus Kierling bzw. Klosterneuburg der Öffentlichkeit in Erinnerung zu rufen.

Diesmal gilt die Hommage Prof. Edmund Rothansl, der 1876 in Kierling geboren wurde und als akademischer Maler, Bildhauer und Kunsterzieher  tätig war.

Eine Fülle von Exponaten, darunter handschriftliche Aufzeichnungen, Holzarbeiten, Ölbilder, Bleistiftzeichnungen, Linolschnitte und Aquarelle stammen aus der Familie, während seine Denkmale öffentlich zugänglich sind. So das Rosalienmarterl, Kriegerdenkmal und Dollfußdenkmal in Kierling und das Kriegerdenkmal in Unterkirchbach.

Seine Schwester Rosalia war ebenfalls eine anerkannte Künstlerin und Professorin an der Wiener Kunstgewerbeschule. Als bedeutende Textilkünstlerin und Stickerin schuf sie mit ihren Schülerinnen den bekannten Marienornat im Jugendstil für das Stift Klosterneuburg um 1911. Prof. Edmund Rothansl starb am 15.11.1937 in seinem Heimatort.

Eine detaillierte Schilderung der Familienverhältnisse, des Werdegangs des Künstlers, seiner Zeit im 1. Weltkrieg und seiner vielen Werke findet sich im Katalog zur Ausstellung, der die zahlreichen Publikationen des rührigen Vereins ergänzt.

Die Sonderausstellung über Prof. Edmund Rothansl kann bis Anfang 2009 an einem Freitag von 18:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr besichtigt werden.

Museum Kierling „Haus im Grünen“
A-3400 Klosternburug, Hauptstrasse 114
Telefon: Dir. F. Chlebecek - +43-2243-83 882
eMail: museum.kierling@inode.at
www.members.a1.net/museum.kierling

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
WAGNER:WERK Museum, Wien: Ausstellung Möbeldesign aus Amerika
Im großen Kassensaal der Postsparkasse können Möbel aus Amerika bewundert werden.
Innviertler Volkskundehaus, Ried i.I.: Ausstellung Johann Baptist Wengler - Von Cowboys und Indianer
Eine Ausstellung mit den detailtreuen Zeichnungen von Johann Baptist Wengler.
Trüffelmarkt in Alba, Italien
Im Herbst dreht sich in Alba alles um die edle Knolle.
Internationale PuppenTheaterTage in Mistelbach, Niederösterreich
In Mistelbach finden bereits zum 30. Mal die Internationalen PuppenTheaterTage für Jung und 55PLUS-Besucher statt.
Choco Vienna 2008 - Ein Fest für die Schokolade
Alles was Sie schon immer über Schokolade wissen wollten, wird Ihnen anlässlich der Choco Vienna präsentiert.
Museum der Schönen Künste, Budapest: Ausstellung Klimt und die Anfänge der Wiener Sezession
Das Museum der Schönen Künste in Budapest zeigt Werke von Gustav Klimt und die Wiener Sezession.
Musik-Festival in Parma, Italien
Parma feiert von 1. bis 28. Oktober 2008 den 195. Geburtstag Verdis mit einem Musik-Festival.
Internationaler Gala-Oberkrainer-Abend am 26. September 2008 in Maribor, Slowenien
Im slowenischen Maribor (Marburg) treffen sich am 26.09.2008 die Großen der Volksmusik.
Volkskunde Museum Salzburg: Ausstellung Blütenzier - Tracht, Mode, Design
Die Sonderausstellung im Monatsschlössl Hellbrunn widmet sich derzeit der Blütenzier in der Trachtenmode.
Stift St. Florian, Oberösterreich: Ausstellung Mit freundlichen Grüßen ...
Ansichtskarten mit alten Motiven aus Oberösterreich`s Städten zeigt die derzeitige Sonderausstellung des Stiftes St. Florian.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Sep-Okt 2008 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand September 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos