Heute ist Donnerstag, der 06.10.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Museum im Palais, Graz: Ausstellung Aufgegabelt

Messer, Löffel, Gabel im Wandel der Zeit.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Museum im Palais, Graz: Ausstellung Aufgegabelt


Bestecke aus der Kulturhistorischen Sammlung des Joanneums in Graz sind abseits des täglichen Gebrauchs auch von historischer Bedeutung.

Unser Ausdruck „Besteck“ galt ursprünglich nur dem Behälter für Messer und Löffel, den man ab dem 15. Jahrhundert am Gürtel befestigt mit sich trug. Die Gabel war lange Zeit ein Teufels-Werkzeug wegen der zwei Spieße.

Erst seit dem 17. Jahrhundert wurde sie in Mitteleuropa zum Tranchieren von Braten und als Eßwerkzeug verwendet. Wie alle Gebrauchsgegenstände, war die Gestaltung und Form von Messer, Gabel und Löffel der jeweiligen Mode unterworfen. So präsentiert die Ausstellung eine reiche Sammlung vom einfachen Besteck über barocke Reisebestecke bis zum vergoldeten Tafelbesteck des Grafen Herberstein.

Die Ausstellung „Aufgegabelt“ ist bis 27. Jänner 2013, Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr, geöffnet.

Museum im Palais
A-8010 Graz, Sackstraße 16
Telefon: +43-316-8017-9780
eMail: museumimpalais@museum-joanneum.at
www.museum-joanneum.at

Anreise: Map Start Map Ende

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos