Heute ist Freitag, der 05.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Landesmuseum Niederösterreich, St. Pölten: Ausstellung Egon Schiele - Das Werden eines Künstlers

In der Sonderausstellung "Egon Schiele - Das Werden eines Künstlers" werden vor allem die Frühwerke des Malers gezeigt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Aus der Sammlung des Landes Niederösterreich wird der Gesamtbestand von 44 Werken des Künstlers gezeigt.

Schwerpunkt der Werke liegt vor 1910 und damit ist es dem Besucher möglich, einen Überblick über das Frühwerk, seine Kinder-, Jugend-, Akademiezeichnungen und ersten Meisterwerke zu gewinnen.

Direktor Carl Aigner: „Schiele ist, vereinfacht gesprochen, das produktive Ergebnis einer Mischung aus Klimt und Kokoschka; zahlreiche Bilder sind deutlich von Klimt sowie Jugendstilelementen beeinflusst: Stillleben, Sonnenuntergänge, Inseln im Meer, Silhouetten, Landschaften und Eisenbahnzüge.“

Das wahrscheinlich bedeutendste Werk in der Sammlung des Landes Niederösterreich und wohl auch bekannteste ist die „Zerfallende Mühle“, ein Hauptwerk des Expressionismus.

Die interessante Ausstellung in St. Pölten, eine willkommene Ergänzung zu der Schiele-Sammlung im Leopold-Museum in Wien, erinnert uns an die Gedenkstätte in Tulln, wo der Künstler als Sohn eines Eisenbahners 1890 zur Welt gekommen ist.

Die Exponate der Sonderausstellung "Egon Schiele - Das Werden eines Künstlers" können bis 13. April 2009, Dienstag bis Sonn- und Feiertag von 9:00 bis 17:00 Uhr, besichtigt werden. Montag geschlossen.

Landesmuseum Niederösterreich
A-3100 St. Pölten, Kulturbezirk
Telefon: +43-90 80 90-999
eMail: info@landesmuseum.net
www.landesmuseum.net

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Unteres Belvedere, Wien: Ausstellung Alfons Mucha
Ein besonderes Beispiel der Jugendstil-Malerei präsentiert sich im Unteren Belvedere.
The National Gallery, London: Ausstellung Picasso - Challenging the Past
„...Schüler seien verflucht. Sie interessieren nicht. Nur die Meister zählen. Diejenigen, die erschaffen…”
(Pablo Picasso)
Leopold Museum, Wien: Ausstellung Robert Hammerstiel - Winterreise
Die Ausstellung "Robert Hammerstiel - Winterreise" wird bis Ende April im Leopold Museum gezeigt.
Augarten Contemporary, Wien: Ausstellung Empfindung oder in der Nähe der Fehler liegen die Wirkungen
Im Augarten Contemporary zeigt das Belvedere eine Ausstellung Zeitgenössischer Kunst.
Dommuseum, Wien: Ausstellung Ikonen unter Hammer und Sichel
Bis Ende Februar sind noch zwei interessante Ausstellungen im Dommuseum Wien zu sehen: "Ikonen unter Hammer und Sichel" und "Baby Jesus".
AnzenbergerGallery, Wien: Ausstellung Ferdinand Schmutzer
Die Anzenberger Galerie in Wien bringt Bilder des Künstlers Ferdinand Schmutzer.
Kunsthistorisches Museum, Wien: Ausstellung Kunstwerk
Das Kunsthistorische Museum widmet der Kunst von Menschen mit Behinderung eine Ausstellung.
Orangerie des Unteren Belvedere, Wien: Ausstellung Die Macht des Ornaments
In der Orangerie des Unteren Belvedere werden Ornamente als Kunst präsentiert.
Heeresgeschichtliches Museum, Wien: Ausstellung Spätsommer `68
Die Sonderausstellung "Spätsommer `68" dokumentiert die Auswirkungen des Prager Frühlings auf Österreich.
Salzburg Museum: Ausstellung Stadt Salzburg - Ansichten aus fünf Jahrhunderten
Das Salzburg Museum bringt in seiner diesjährigen Sonderausstellung Ansichten der Stadt Salzburg aus fünf Jahrhunderten.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Mar-Apr 2009 »
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos