Heute ist Sonntag, der 07.06.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kulinarischer Jungbrunnen - Teil 1

Natürliche Schönheitspflegetipps für Innen und Außen - ohne Skalpell und Chemie.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Kulinarischer Jungbrunnen - Teil 1

Obst - Vitamin-C

Lieber genießen anstatt sich unters Skalpell zu legen - damit sind Sie garantiert auf dem richtigen Weg und alleine durch die richtige Ernährung können Sie sich Ihre Schönheit bis ins hohe Alter erhalten.

Die wichtigsten Regeln für den kulinarischen Jungbrunnen sind ganz einfach:

55PLUS Wasserbrunnen in Wien / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEineinhalb bis zwei Liter Wasser täglich, ßeisch maximal 600 g die Woche, genug Obst und Gemüse. "Abwechslungsreiche Ernährung ist wichtig und frische, wenig verarbeitete Lebensmittel sind die gesündesten. Viele ihrer Inhaltsstoffe brauchen wir für die Aufrechterhaltung der Körperfunktionen, viele fungieren auch als natürliche `Anti-Aging-Mittel`", erklärt Dipl. Päd. Petra Nemec, Fachbereichsleiterin für Ernährung bei "die umweltberatung" Niederösterreich. "Die Namen dieser Wunderstoffe sind bekannt: Vitamin A, C, E und Stoffe aus der Gruppe der B-Vitamine wie Niacin oder Biotin, sie stärken auch Haut und Haare; nicht zu vergessen die vielen sekundären Pflanzenstoffe in frischem Obst und Gemüse."

Einfach jung schlafen

Gut Klostermühle, Madlitz-Wilmersdorf  Schlafzimmer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAm Schönheitsschlaf ist schon was Wahres dran, denn ein ausreichender Schlaf hält Körper, Geist und Seele fit. Da unser Körper in der Nacht sparsamer arbeitet, werden auch Zellteilung und Alterungsprozess etwas gebremst. Der Magen sollte aber vor dem Schlafen gehen nicht zu voll sein.

Dinner Cancelling wird daher nicht nur Abnehmwilligen empfohlen, sondern oft auch als Maßnahme gegen das Älterwerden angepriesen. Während wir schlafen, produziert unser Körper Hormone. Benötigt er weniger Energie für das Verdauungssystem, produziert er größere Mengen an Hormonen und kann sich voll der Regeneration widmen. Melatonin beispielsweise regelt unseren Schlaf-Wach-Rhythmus, Somatropin baut Muskelzellen auf und Fettgewebe ab, stärkt das Immunsystem und ist gut für Bindegewebe und Haut.

Dinner Cancelling und Nahrungskarenz

Foto © Edith Spitzer, Wien | www.55PLUS-magazin.net / Kroatische Spezialitäten / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEine kalorienreduzierte Ernährung kann Entstehung und Wachstum von Tumoren verlangsamen oder sogar verhindern. Durch eine 12- bis 14-stündige "Nahrungskarenz", das heißt eine mehrstündige Pause zwischen zwei Mahlzeiten, kommt es zum programmierten Zelltod, ein in der Wissenschaft als "Apoptose" bezeichneter Vorgang. Der Körper muss den Energiemangel aushalten und entsorgt dabei überßüssige, also nicht funktionstüchtige Zellen. Eine reduzierte Nahrungsaufnahme verlängert die Lebenszeit und beugt Krankheiten vor.

Das soziale Leben findet allerdings meist abends statt und auf das gemeinsame Abendessen mit Familie oder Freunde muss niemand verzichten: Dinner Cancelling ist auch effektiv, wenn man es nur 1-3 Mal pro Woche praktiziert. Wichtig für den Effekt ist nicht die Häufigkeit, sondern die Regelmäßigkeit des Dinner Cancelling. Übrigens kommt es auf die mehrstündige Nahrungskarenz an, es muss nicht genau der Verzicht auf das Abendessen sein - im Schlaf fällt die Essenspause aber einfach leichter.

Würdevoll statt faltenfrei altern

Denken Sie immer daran, jede Falte erzählt einen Geschichte Ihres Lebens und sie gehört genauso zu Ihnen wie das eine oder andere Hüftgold mehr. Lassen Sie sich davon nicht fertig machen, sondern genießen Sie das Leben!

Tipp: Beratung für gesunde und "schönmachende" Ernährung bekommen alle Interessierten bei "die umweltberatung" auf www.umweltberatung.at.

Ein Gesundheitsbeitrag von Mag. Anita Arneitz.

Lesen Sie auch:

 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos