Heute ist Sonntag, der 22.05.2022 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kreditkartenvergleich

Welche Kreditkarte ist geeignet?
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
money g160c0ccb6

Kreditkartenvergleich: Welche Kreditkarte ist geeignet?

Eine Kreditkarte macht flexibel und kann nicht nur zum Bezahlen und für Barabhebungen, sondern auch zur Buchung von Hotelzimmern, Mietwagen oder Flügen genutzt werden. Die Nutzung der Kreditkarte ist vorteilhafter als die Überziehung des Girokontos. Um eine Kreditkarte mit den besten Konditionen und Inklusivleistungen zu finden, lohnt sich der Kreditkartenvergleich.

Kreditkarte: Auch im reiferen Alter sinnvoll

Wer sich im reiferen Alter verschiedene Wünsche erfüllen möchte, muss nicht immer einen Kredit aufnehmen. Eine Kreditkarte kann auch noch von Rentnern beantragt werden. Sie ermöglicht die bargeldlose Zahlung an zahlreichen Akzeptanzstellen sowie Barabhebungen an Geldautomaten im In- und Ausland. Die Beträge werden oft erst drei bis vier Wochen später vom Girokonto abgebucht. Eine Kreditkarte kann an deutlich mehr Akzeptanzstellen in Deutschland, aber auch im Ausland genutzt werden als eine EC-Karte. Inzwischen gewähren zahlreiche Direktbanken kostenlose Kreditkarten, doch kommt es darauf an, genau hinzuschauen. Die kostenlose Kreditkarte kann an verschiedene Bedingungen gebunden sein. Für eine Kreditkarte wird ein Verfügungsrahmen festgelegt, der in jedem Monat ausgeschöpft werden kann. Dieser Verfügungsrahmen ist abhängig von der Bonität des Karteninhabers.

Passende Kreditkarte finden mit dem Kreditkartenvergleich

Wer nach einer geeigneten Kreditkarte sucht, kann sie über den kostenlosen Kreditkartenvergleich finden. Der Vergleich informiert über die Konditionen für die Kreditkarte bei den verschiedenen Anbietern:
  • Art der Kreditkarte, beispielsweise Visa- oder Mastercard
  • jährliche Kartengebühr
  • Gesamtkosten pro Jahr
  • Zusatzleistungen für die Kreditkarte, beispielsweise Versicherungen
  • Bonussysteme
  • Serviceleistungen.
Verschiedene Kreditkarten sind nur im ersten Jahr gebührenfrei, während ab dem zweiten Jahr eine Gebühr anfällt. Wer ins Ausland reist, sollte darauf achten, ob bargeldlose Zahlungen und Barabhebungen auch dort kostenlos sind. Einige Kreditkarten ermöglichen die gebührenfreie Bargeldabhebung weltweit. Verschiedene Kartenanbieter erheben bei Zahlungen außerhalb der Eurozone eine Fremdwährungsgebühr. Für diejenigen, die häufig verreisen, können verschiedene Versicherungsleistungen wie Reiseversicherungen als Zusatzleistungen interessant sein. Als Bonussysteme werden Payback, Miles and More, aber auch andere Cashback-Programme angeboten.

Vorteile ausschöpfen mit der richtigen Kreditkarte

Wer die richtige Kreditkarte beantragt, kann verschiedene Vorteile genießen. Dabei geht es nicht nur darum, dass die Karte kostenlos ist. Sinnvoll können Serviceleistungen sein, beispielsweise eine kostenlose Partnerkarte oder der Notfall-Service im Ausland. Verschiedene Kreditkarten bieten auch ein Rabattprogramm. So kann die Jahresgebühr durch entsprechende Umsätze mit der Karte verringert werden. Rabatte werden teilweise auch für Hotel-, Flug- und Mietwagenbuchungen, an Tankstellen oder beim Einkaufen gewährt. Nicht immer muss der ausgeschöpfte Betrag in einer Summe zurückgezahlt werden. Einige Anbieter ermöglichen auch die Ratenzahlung. Daher ist es sinnvoll, sich genauer über die Konditionen bei den verschiedenen Anbietern zu informieren.

Gibt es spezielle Kreditkarten für Senioren?

Es gibt keine speziellen Kreditkarten für Senioren und auch keine anderen Konditionen für Senioren bei der Beantragung von Kreditkarten. Auch Rentner können online bei den Direktbanken eine Kreditkarte beantragen. Allerdings nimmt die Internetaffinität mit zunehmendem Alter ab. Es sind jedoch die Direktbanken, die bessere Konditionen bieten.

Verschiedene Arten von Kreditkarten

Es gibt verschiedene Arten von Kreditkarten. Für die echte Kreditkarte steht in jedem Monat ein Kreditrahmen zur Verfügung. Erst im nächsten Monat wird das Girokonto mit dem in Anspruch genommenen Betrag belastet. Die Debitkarte funktioniert ähnlich wie die EC-Karte. Sofort nach der Zahlung oder Barabhebung wird das Girokonto mit dem beanspruchten Betrag belastet. Schließlich gibt es noch die Prepaid-Kreditkarte, die nur im Rahmen des vorhandenen Guthabens genutzt werden kann.

Fazit:

Eine Kreditkarte ist auch für Senioren geeignet. Die günstigsten Konditionen bieten die Direktbanken. Über den Vergleich im Internet kann die geeignete Bank gefunden werden. Zahlreiche Direktbanken gewähren kostenlose Kreditkarten, die verschiedene Bonusleistungen, aber auch Versicherungen oder Rabatte beinhalten.

Ein 55PLUS-Finanztipp.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen Republikplay
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Mai 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos