Heute ist Freitag, der 23.08.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kredite für Rentner: auch im Alter möglich

Banken stellen sich darauf ein, Kredite an Rentner zu vergeben.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Euro

Kredite für Rentner: auch im Alter möglich

In den Ländern der G7, den größten Industrieländern der Welt, ist die durchschnittliche Lebenserwartung in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Deutschland gehört zu den Ländern mit dem höchsten Durchschnittsalter der Erde. Nur in Japan und Italien sind die Menschen im Durchschnitt noch älter als in der Bundesrepublik.

Die Vergreisung der Gesellschaft in den Staaten der G7, wie sie von einigen Experten bezeichnet wird, hat erhebliche Folgen für die Wirtschaft. Die Menschen werden nicht nur älter, sondern auch im Alter rüstiger und fitter. Das wirft die Frage auf, ob ältere Menschen und Rentner als Geschäftskunden von Interesse bleiben. Banken etwa stellen sich darauf ein, Kredite an Rentner zu vergeben.

Der durchschnittliche Kreditnehmer

Die beliebteste Form der Finanzierung in Deutschland sind Ratenkredite. Die Finanzierungsmöglichkeit bietet sich für Anschaffungen aller Art an. In den letzten Jahren hat sich das Bild des durchschnittlichen Kreditnehmers deutlich verändert. Er wird im Schnitt immer älter und leiht sich mehr Geld.
Kreditnehmer kurz vor oder im Rentenalter werden für Banken immer wichtiger. Ihr Anteil an der Gesellschaft nimmt zu und macht sie als potenzielle Kundengruppe interessant. Die Finanzierungswünsche älterer Menschen unterscheiden sich erheblich von denen, die Kreditnehmer einer anderen Altersgruppe haben. Geld für die Finanzierung eines Fahrzeuges ist im Alter ebenso wichtig wie für jüngere Menschen. Je älter ein Kreditnehmer wird, desto häufiger verwendet er seinen Kredit zur Umschuldung. Mehr als ein Drittel aller Kreditanfragen von Menschen über 60 werden damit begründet, eine Umschuldung zu finanzieren.

Die Entscheidungsgründe der Bank

Wie hoch ist das Risiko, dass der Kredit nicht zurückgezahlt wird? Bei der Risikoanalyse legen die Banken die gleichen Maßstäbe bei Rentnern an wie bei allen anderen Altersgruppen auch. Das Alter des Kreditnehmers spielt eine Rolle, ebenso die Höhe des Kredites sowie das monatliche Einkommen.
Die durchschnittliche Laufzeit bei Krediten für Rentner ist geringer als bei anderen Altersgruppen. Bei der Höhe des beantragten Kredites gibt es nur unwesentliche Differenzen. Rentner zahlen statistisch gesehen ihre Kredite schneller und genauso sicher und zeitnah zurück.

Spezielle Kredite für Rentner

Der Kredit für Rentner ist in der Finanzbranche mittlerweile ein gewachsener Begriff. Rentnerkredit oder Seniorendarlehen sind beliebte Begriffe der Banken. Ein maximales Höchstalter des Kreditnehmers gibt es nicht. Das würde auch umgehend die Antidiskriminierungsstelle der Bundesregierung auf dem Plan rufen. In Deutschland darf niemand aufgrund seines Alters diskriminiert werden, auch nicht bei der Kreditvergabe.
Da die Banken als eigenständige Unternehmen frei über eine Kreditvergabe entscheiden können, müssen sie auch nicht diskriminieren. Intern haben die Kreditgeber ihre Vorgaben. Manche Banken vergeben keine Kredite an Menschen über 70, bei anderen Geldhäusern liegt die Grenze bei 80 Jahren oder höher. Einen Kreditantrag darf aber pauschal jeder Mensch unabhängig von seinem Alter stellen.

Eine gefragte Kundengruppe

Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass ältere Menschen aufgrund ihres Alters weniger Chancen auf einen Kredit haben. Es sprechen verschiedene Aspekte für eine Kreditvergabe. So sind die sicheren Leistungen, die jeden Monat von der gesetzlichen Rentenkasse gezahlt werden, eine Sicherheit für die Bank. Wer privat vorgesorgt hat und parallel aus einer anderen Quelle ein monatliches Einkommen erzielt, hat eine noch höhere Chance auf einen Kredit.
Rentner sind mit ihrem sicheren Einkommen interessant und nicht von Arbeitslosigkeit betroffen. Ältere Menschen werden zudem als risikobewusst eingestuft, die im Alltag keine finanziellen Risiken eingehen. Einträge in Dateien von Auskunfteien wie der Schufa sind bei älteren Menschen zudem eher selten.

Interessante Kredite für ältere Menschen

Die Finanzierung eines Hauses im Alter wird vermutlich von keiner Bank bewilligt. Für ein neues Auto, einen Urlaub in der Ferne oder für die Modernisierung von selbstbewohntem Wohneigentum besteht eine hohe Chance einer positiven Kreditanfrage.
Besonders beliebt bei Menschen im Alter sind Kleinkredite, auch Blitzkredite genannt. Sie zeichnen sich durch ein geringes Volumen aus, weisen oft eine kurze Laufzeit und überschaubare monatlichen Raten vor.

Ein 55PLUS-Finanztipp.
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Mähren in der Tschechischen Republikplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand August 2019