Heute ist Mittwoch, der 16.06.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kniffelschach 110 - Lösung

Kniffelschach mit Peter Krystufek.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Kniffelschach 110 - Lösung


Schwarz hat 15 Schachfiguren. Der sTh8 hätte seinen Eckbereich eigentlich nie verlassen können. Wäre der sTd4 (sTd6) zu viel auf dem Brett, könnte auf f7 dennoch kein wB stehen (wegen Schlagfallmangels). Also stehen beide sT auf der d-Linie korrekt! Es muss sich außerdem um Original-sT handeln, da es keine legale Möglichkeit gibt, eine Umwandlung diesbezüglich zu konstruieren (man beachte hierzu auch, dass Schwarz bereits einen Umwandlungsläufer besitzt bzw. dass der wBf7 2 Mal geschlagen hatte). sLf8 entfernen? Illegales Schachgebot für Schwarz, außerdem wäre dann immer noch nicht geklärt, wen der wBf7 geschlagen haben soll. Das gleiche illegale Schachgebot haben wir beim Entfernen von sBh6 und sBg7. Daraus folgt: Der sBe7 steht zu viel auf dem Brett. Der wBf7 hatte einst diesen sB und den sS geschlagen.

Kniffelschach 110 - Aufgabe


Mehr Kniffelschach von Peter Krystufek.

 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juni 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos