Heute ist Dienstag, der 23.04.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kleinkarpatische Weinstraße, Slowakei

Heurigentradition in der Slowakei.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Kleinkarpatische Weinstraße

© 55PLUS Medien GmbH / Weinkeller in Slovensky Grob, Slowakei

Wussten Sie, dass es auch in Bratislava eine Heurigentradition gab? Wie in Wien reihte sich in der k.u.k.Zeit in der ehemaligen Schönbrunner-Straße ein Buschenschank nach dem anderen. Wein wurde in den Hügeln in und um der Stadt angebaut. Erst mit Ende der Monarchie war es auch mit dieser Tradition vorbei. Übrig geblieben sind die Weingärten nord-westlich von Bratislava.

© 55PLUS Medien GmbH / Musik in der Slowakei / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn den letzten Jahren wird nun von den Winzern der Region um die Städte Sväty Jur, Pezinok und Modra versucht, die Tradition wieder aufleben zu lassen. Nördlich von Bratislava in den Hügeln der Kleinen Karpaten finden sich typische Sorten, die auch in Österreich angebaut werden, als auch autochthone Trauben.

© 55PLUS Medien GmbH / Kulinarik in der Slowakei / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZweimal im Jahr - im Mai und im November - feiern rund 40 Winzer der Kleinkarpatischen Weinstraße die sogenannten Kellergartenfeste, wo in den alten Kellern die gekelterten Weine der einheimischen Weinbauern gekostet werden können. Mit dem Weinpass behält man den Überblick, wenn Rosé, Weißburgunder, Irsai Oliver oder Roter Traminer zu bewerten sind. Kirsch, Beeren, Nuss - all diese Richtungen erschmeckt der Kenner, wenn er einen Blaufränkisch probiert. Doch Achtung - die hier ausgestellten Weine haben durchwegs 13 bis 14,5 % Vol. Alkohol. Zu viel davon und die Probe ist für die Katz`!

© 55PLUS Medien GmbH / Slovensky Grob, Slowakei / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNeben den Weinen sind die Keller sehenswert. Zum Beispiel Slovensky Grob: Hier lagern Eichenfässer verschiedener Größen bei gleichbleibenden Temperaturen und geben dem Verkostungserlebnis eine besondere Atmosphäre. Kleine Knabbereien verhindern, dass nach den ersten Verkostungen Schluss ist. Es wäre schade, wenn man nur einen Weinbauer in seinem Keller besuchen könnte.

© 55PLUS Medien GmbH / Winzer Elesko, Slowakei / Zum Vergrößern auf das Bild klickenErwähnenswert ist auch der Vorzeigewinzer Elesko mit seinen neu gestalteten an das Loisium in Langenlois, Österreich, erinnernden Weinhaus. Das Motto "Kunst & Wein" wird hier voll umgesetzt. Die Ausstellungsräume im oberen Stock beherbergen zeitgenössische Kunst, während im Erdgeschoss und im den Kellern die Weinproduktion ihren Platz findet.

Hoteltipp:


Zochova Chata****

SK-900 01 Modra, Piesok 4015/B7
www.hotelzochovachata.sk

© 55PLUS Medien GmbH / Hotel Zochova-Chata, Modra / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAnreise: Map Start Map Ende

Inmitten der Wälder der Kleinen Karpaten, rund 34 km von Bratislava entfernt, findet sich das ehemalige Jagdhaus der Polit-Granden. Der Treffpunkt der Haute Volée wurde renoviert, restauriert, erweitert, neu gestaltet und bietet jetzt 150 Besuchern Platz. Wellnessangebote mit Sauna und Behandlungen runden das Erlebnis Hotel Zochova Chata ab.

Nähere Informationen:
www.mvc.sk
www.slovakia.travel

Ein Reisetipp von Edith Spitzer.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Martiniloben am Neusiedler Seeplay
2:28
Weinbaugebiet Jeruzalem, Slowenienplay
2:36
Schinkenhaus Kodila, Murska Sobota - Slowenienplay
3:56
Video: Restaurant Stellwerk auf UsedomplayDie Region Međimurje im Norden Kroatiensplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand April 2019