Heute ist Dienstag, der 30.11.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kleine Tarockecke zum Großtarock Modern Wiener Art (23)

Tipps zum Großtarock Modern Wiener Art von Kurt Doleysch.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Grosstarockbuch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTipp der Woche: Grosstarock
Jetzt ist es soweit. Ganz am Anfang hat man irgendwo gelesen und das ist auch in den Kursen eingebleut worden, ‘wer nicht Tarock zählt, wird das Spiel nie lernen’. Jetzt soll man sich auch noch merken, welche Tarock gefallen sind, man soll auch die Farben zählen und die Punkte der Stiche dazu.
Immer schön langsam und der Reihe nach. Nicht immer bei jedem Spiel alles:
Der Alleinspieler mit oder ohne Vogerlansage zählt immer Tarock.
Der Kontraspieler zählt immer Tarock, er merkt sich die hohen Tarock, die gefallen sind.
Der Schmierer merkt sich die hohen Tarock, die gefallen sind, und zählt zumindest zwei Farben, die von Bedeutung sind, die kurzen Farben in seinem Blatt.
Der Schmierer zählt die Spielpunkte bei hohen Ansagen wie ‘Kramerboy’ und ‘Pansier’. Bei Ansage ‘Absolut’ ist das eine Fleißaufgabe.
Genies ... zählen bei jedem Spiel die Tarock, die Farben, die Punkte und wissen, welche Karten gefallen sind .....
 
Tipp der Woche: Trischaken
Wird ‘Trischaken’ (wahrscheinlich aus dem tschechischen drzak = schlagen abgeleitet) bei anderen Tarockspielen angesagt, hat man nach allen ‘Weiter’ der Mitspieler einen Talon mit hohen Tarockkarten anzunehmen. Bei Trischaken als eigenes Spiel, kann der Talon nicht derart beurteilt werden. Weil aber der Talon ‘tabu’ ist, rechnet man schlechte Talonkarten so: Bei drei Spielern zwei - bei vier Spielern eine+ - bei fünf Spielern eine. Gemeint ist, wieviel hohe Tarock man im Talon rechnen muss, denn allzu oft bleibt man schon mit XVI , XVII oder XVIII im Stich hängen.

Spieltage jeden Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr (auch an Feiertagen) im Café Goldengel, A-1030 Wien, Erdbergstrasse 27
Sie können das Café mit der U3 erreichen: Station Rochusmarkt, Ausgang Hainburgerstraße - Wassergasse bis Ecke Erdbergstraße.

Kontakt: Hans Kunz
Telefon: +43-(0)650-796 42 02
eMail: hans.kunz1@chello.at

Lesen Sie auch:

zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos