Heute ist Montag, der 21.01.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Kalbsbries mit Steinpilzen im Schweinsnetz auf Minzsauce

Ein Rezept von Janez Bratovz, Restaurant JB, in Lubljana/Laibach; Slowenien.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Kalbsbries mit Steinpilzen im Schweinsnetz auf Minzsauce

Zutaten:
300 g Kalbsbries
200 g frische Steinpilze
1 Zwiebel
0,1 l Öl
Petersilie, Salz und Pfeffer
1 EL Creme fraiche
50 g Butter
Schweinsnetz
1 Ei

Sauce:
0,3 l Kalbsfond
80 g Butter
5 cl Rotwein, am besten Merlot
Frische Minze

Kalbsbries mit Steinpilzen im Schweinsnetz auf Minzsauce

Zubereitung Kalbsbries mit Steinpilzen im Schweinsnetz auf Minzsauce:

Kalbsbries und Steinpilze klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die klein geschnittenen Zwiebel reingeben und rösten. Kalbsbries hinzugeben und 7 Minuten braten. Weiters die Steinpilze beifügen und weitere 5 Minuten braten, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Wenn die Masse kalt ist Salz, Pfeffer, Butter, Ei und Creme fraiche dazu geben. Gut vermengen und eine halbe Stunde rasten lassen, damit die Masse sich gut verbindet und zusammen hält. Aus der Masse Kugeln formen und im aufgelegten Schweinsnetz einwickeln. Die Masse sollte zur Gänze mit dem Netz bedeckt sein. Auf einem Backblech bei 170 Grad für 12 Minuten im vorgewärmten Ofen backen.

Kalbsfond in einem Topf zum Reduzieren rund 45 Minuten kochen. Wein, Butter und Pfefferminze zugeben und für weitere 20 Minuten kochen und danach durch ein feines Sieb laufen lassen.

Serviervorschlag: Minzsauce auf den Teller geben und Kalbsbries darauf anrichten.

Ein Rezept von Janez Bratovz, JB Restaurant in Lubljana/Laibach, Slowenien.

Lesen Sie auch:
 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Rindfleisch mit Polentaplay
00:50
Bärlauch-Risottoplay
4:00
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2019