Heute ist Donnerstag, der 01.10.2020 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Jüdisches Museum, Wien: Ausstellung Friedrich Torberg

Zum 100. Geburtstag werden im Jüdischen Museum in Wien Bilder und Werke von Friedrich Torberg gezeigt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Zum 100. Geburtstag von Friedrich Torberg bringt das Jüdische Museum in Wien ein Porträt.

Die heiter-besinnlichen Ausführungen von „Tante Jolesch“ wurde uns allen zum Begriff einer heilen Vorkriegszeit; doch dieses Werk ist nur eine Facette des Autors, der schon mit dem Buch „Der Schüler Gerber hat absolviert“ 1930  einen großen Erfolg verbuchen konnte.

Die Ausstellung „Gefahren der Vielseitigkeit“ im Jüdischen Museum begibt sich auf Torbergs Spuren und präsentiert den Besuchern die Kapiteln Literatur, Exil, Kalter Krieg, Judentum, Israel, Sport und Aufarbeitung der NS-Vergangenheit. Auch Konfliktsituationen in Österreich kommen zur Sprache.

In Zusammenarbeit mit der Wienbibliothek, wo sich sein Nachlass befindet, wurde ein umfassendes Porträt des Literaten und Journalisten Friedrich Torberg gestaltet, wozu die Objekte und Fotos aus der Sammlung David Axmann die Ergänzung bilden.

Die Ausstellung ist bis 1. Februar 2009 Sonntag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Jüdisches Museum
A-1010 Wien, Dorotheergasse 11
Telefon: +43-1-535 04 31
eMail: info@jmw.at
www.jmw.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
55PLUS-Tipp
Sitelink
© Moorbad Bad Großpertholz / Moorbad Bad Großpertholz, NÖ - Moorwanne
Ihre Gesundheit ist unser Auftrag!
Der Mensch zuerst - 50 Jahre Erfahrung mit unserem handverarbeiteten, direkt auf die Haut aufgetragenen Bad Großpertholzer Heilmoor macht unsere Mooranwendungen zu einer wahren Wohltat für Ihren Rücken, Gelenke, Muskeln und Wirbelsäule.
 
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2020
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos