Heute ist Samstag, der 24.07.2021 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Internationale PuppenTheaterTage in Mistelbach, Niederösterreich

In Mistelbach finden bereits zum 30. Mal die Internationalen PuppenTheaterTage für Jung und 55PLUS-Besucher statt.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Die alljährlich stattfindenden PuppenTheaterTage (Intendant Dr. Olaf Bernstengel) in Mistelbach sind zum festen Bestandteil der kulturellen Höhepunkte im Weinviertel geworden.

Auch heuer dreht sich alles um die Kleinen der Welt: die Hand- und Stabpuppen, die Marionetten und Schattenspiel- sowie Tischfiguren, die bewegten Objekte und ihre Animateure. Puppenspieler aus aller Welt zeigen in rund 100 Vorstellungen ihre Erfolgsstücke, ihre nationalen Besonderheiten und Puppenspiel-Traditionen.

Die Themen reichen von afrikanischen und nordamerikanischen Märchen, über europäische Kunstmärchen, Volksmärchen der Brüder Grimm, über Bearbeitungen der Kinderliteratur bis zu Klassikern der Schauspiel- und Musikszene für Erwachsene.

Puppentheater ist eine internationale Kunst und überall zu Hause. Die Verbreitung und Vermischung erfolgte über die Handelsstrassen der Welt, denn die Puppenspieler gehörten zum „fahrenden Volk“ und mussten ihre Spiele in einem möglichst großen Umkreis vorführen. Seit 1929 gibt es die UNIMA, die erste internationale Theatergesellschaft der Welt und deren Mitglieder sind die Puppenspieler. Vor 30 Jahren regte sie an, ihr 50. Jubiläum 1979 in Österreich zu feiern und fand in Mistelbach die entsprechende Akzeptanz bis heute.

Im MZM wird eine Puppentheaterausstellung zum Thema „verWURZELTes“ eröffnet, dahinter verbergen sich Figuren aus Wurzelholz aber auch Marionetten des Wiener Volkstheaters und der Eibesthaler Passion (bis 13. April 2009).

Das Festival der Internationalen PuppenTheaterTage findet von 19. bis 26. Oktober 2008 in Mistelbach statt.
Info während des Festivals - Telefon +43-02572-2615-4301, 8:00 bis 20:00 Uhr.

Kulturamt der Stadtgemeinde Mistelbach
A-2130 Mistelbach
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +43-2572-2515-4300
eMail: puppentheatertage@mistelbach.at

Ein Kulturtipp der 55PLUS-Kunstexpertin Helga Högl.

zurück

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Museum Kierling, Klosterneuburg: Ehrung für Professor Edmund Rothansl
Das Museum Kierling ehrt in seiner diesjährigen Ausstellung Prof. Edmund Rothansl.
WAGNER:WERK Museum, Wien: Ausstellung Möbeldesign aus Amerika
Im großen Kassensaal der Postsparkasse können Möbel aus Amerika bewundert werden.
Innviertler Volkskundehaus, Ried i.I.: Ausstellung Johann Baptist Wengler - Von Cowboys und Indianer
Eine Ausstellung mit den detailtreuen Zeichnungen von Johann Baptist Wengler.
Trüffelmarkt in Alba, Italien
Im Herbst dreht sich in Alba alles um die edle Knolle.
Choco Vienna 2008 - Ein Fest für die Schokolade
Alles was Sie schon immer über Schokolade wissen wollten, wird Ihnen anlässlich der Choco Vienna präsentiert.
Museum der Schönen Künste, Budapest: Ausstellung Klimt und die Anfänge der Wiener Sezession
Das Museum der Schönen Künste in Budapest zeigt Werke von Gustav Klimt und die Wiener Sezession.
Musik-Festival in Parma, Italien
Parma feiert von 1. bis 28. Oktober 2008 den 195. Geburtstag Verdis mit einem Musik-Festival.
Internationaler Gala-Oberkrainer-Abend am 26. September 2008 in Maribor, Slowenien
Im slowenischen Maribor (Marburg) treffen sich am 26.09.2008 die Großen der Volksmusik.
Volkskunde Museum Salzburg: Ausstellung Blütenzier - Tracht, Mode, Design
Die Sonderausstellung im Monatsschlössl Hellbrunn widmet sich derzeit der Blütenzier in der Trachtenmode.
Stift St. Florian, Oberösterreich: Ausstellung Mit freundlichen Grüßen ...
Ansichtskarten mit alten Motiven aus Oberösterreich`s Städten zeigt die derzeitige Sonderausstellung des Stiftes St. Florian.
» Alle Einträge der Kategorie Archiv Sep-Okt 2008 »
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Juli 2021
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos