Print

Humor kennt keine Grenzen: 50.000 Euro

Lauter vertrauenswürdige Persönlichkeiten ...
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

In seinen letzten Stunden lässt ein reicher Mann seinen Arzt, den Anwalt und den Pfarrer zu sich holen. Jeden übergibt er 50.000 Euro und lässt sich versprechen, dass sie bei der Beerdigung das Geld in sein Grab legen.

Nach der Beerdigung bricht der Pfarrer in Tränen aus und gesteht: "Ich habe gesündigt. Ich habe nur 40.000 Euro ins Grab geworfen. Mit den 10.000 habe ich einen neuen Altar gekauft."

Darauf der Arzt: "Ich habe nur 30.000 Euro hineingeworfen. Unsere Klinik braucht dringend neue Geräte, dafür habe ich 20.000 Euro abgezweigt."

Der Anwalt: "Meine Herren, ich bin erschüttert! Selbstverständlich habe ich dem Verstorbenen einen Scheck über 50.000 Euro ins Grab gelegt!"

 

 

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Jänner 2022
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos