Heute ist Mittwoch, der 20.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Hotel Telegraaf in Tallinn, Estland

Video - Impressionen aus Tallinn
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
© AirBaltic / ContentAd AirBaltic

© AirBaltic / ContentAd AirBaltic

Hotel Telegraaf
Vene 9
EST-10123 Tallinn, Estland

Telefon: +372-5331-1731
Skype: hotel.telegraaf
e-mail: info@telegraafhotel.com
www.telegraafhotel.com

Anreise: Map Start Map Ende

© Hotel Telegraaf, Tallinn / Hotel Telegraaf in Tallinn, Estland / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Hotel Telegraaf, ein Haus mit Geschichte

Auf den ersten Blick erinnert heute nichts mehr an die Geschichte des Hauses, das 1878 vom Petersburger Architekten Peter Schreiberg gestaltet wurde. Bis zum ersten Weltkrieg war das Erdgeschoss Sitz der berühmten Revaler Handelsbank mit einem weiten Netz in Deutschland und Russland. 1918 wurde das Haus zur Kommunikationszentrale der Stadt Tallinn sowie zum Post- und Telegraphenamt, in dessen Gängen der estnische Nationalheld Ernst Pödder mit einer Handvoll Offizieren einen kommunistischen Putschversuch vereitelte und damit die erste unabhängige Republik Estland im Hotel Telegraaf rettete.

Video - Tallinn und Herrenhäuser in Estland



© Hotel Telegraaf, Tallinn / Hotel Telegraaf, Tallinn - Lobby / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHeute zieren Eleganz und dezenter Luxus die Hallen und Zimmer des Hotel Telegraaf. Die Lage im Herzen der Stadt Tallinn mit Kunst, Kultur, Architektur, Shopping und Genuss in unmittelbarer Nähe ist einzigartig. Die Zeitvertreib-Möglichkeiten im Hotel lassen jede Angst vor Regen und Schnee verfliegen und insgeheim wünscht man sich vom Check-in an, die Tage in diesem charmanten Boutiquehotel© Hotel Telegraaf, Tallinn / Hotel Telegraaf, Tallinn - Elemis-Spa / Zum Vergrößern auf das Bild klicken besonders zu genießen. Das Restaurant Tschaikovsky zählt zu den Toprestaurants des Landes und auf der Gartenterrasse des Telegraaf lassen sich, in Decken gehüllt, die Weißen Nächte hautnah erleben, egal ob im Sommer mit Sonne oder im Winter mt Schnee. Zu kalt? Dann erfüllt der Rückzug in den Elemis SPA alle Wünsche zu Pool, Jacuzzi, Massagen und Sauna.

© 55PLUS Medien GmbH, 2015 / Platz der 5 Türme in Tallin, Estland / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Tallinn und Telegraaf

© Merlen Aringo / Tallinn, Estland: Katharinengasse / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Hotel Telegraaf ist weniger als hundert Meter vom Tallinner Rathausplatz entfernt und damit mitten im Herzen der ehemaligen Hansestadt. Sigthseeing als Stadtwanderung wird aufgrund der übersichtlichen Dimension der Altstadt und des Dombergs zur Erlebniswanderung. Leichte Ermüdungen sind dann die besten Gründe, um sich in den Cafés und Restaurants auf die Suche nach lokalen und internationalen Köstlichkeiten zu machen. Entferntere Stadtteile und Ostseeküste steuert man am besten mit den günstigen Taxis oder den öffentlichen Verkehrsmitteln an.

© 55PLUS Medien GmbH, 2015 / Stadtspaziergan in Tallin, Estland / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFür Kunst- und Kulturinteressierte haben in Tallinn eine Vielzahl an Möglichkeiten, besondere Eindrücke zu sammeln - vom Kunstmuseum KUMU bis zum Estnischen Opernhaus. Das Hotel Telegraaf bietet dazu spezielle Packages an. Bei einem längeren Aufenthalt und als Wiederkehrer sollte man auch das reiche historische Erbe Estlands außerhalb der Tallinner Stadtmauern besichtigen. Tipp: Die Herrenhäuser in Palmse, Sagadi und Vihula im Lahemaa Nationalpark liegen nur eine Autostunde vom Hotel Telegraaf entfernt.

© Hotel Telegraaf, Tallinn / Hotel Telegraaf, Tallinn - Executive Zimmer / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Preis: Ein Doppelzimmer im Telegraaf gibt es ab € 165,-- (Nebensaison Okt-Apr) und € 185,-- (Hauptsaison Mai-Sept) inkl. Frühstücksbuffet sowie © Hotel Telegraaf, Tallinn / Hotel Telegraaf, Tallinn - Zimmertelefon / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZutritt zum Spa-Bereich. Die Zimmer sind bestens ausgestattet, high-speed-Internet ist eine Selbstverständlichkeit und gelegentlich findet man Anspielungen auf die Geschichte des Hauses als ehemaliges Post- und Telegraphenamt.

Ein Hoteltipp von www.55plus-magazin.net.

Lesen Sie auch: Ein Hoteltipp von www.55plus-magazin.net.

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Hotel Burg Rabenstein im Ahorntal, DeutschlandplaySightsleeping in Bayernplay
3:30
Hotel Österreichischer Hof in Bad HofgasteinplaySpa & Sport Resort Sveti Martin, Region Međimurje ...play
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019