Heute ist Mittwoch, der 20.11.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Herbstausflüge am Thurgauer Bodensee

Der Kanton Thurgau am Bodensee lässt sich auf unterschiedlichste Art entdecken – auf dem Fahrrad, per Schiff oder mit der Bahn.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

© Thurgau Tourismus / Huettwilen, CH - Nussbaumersee / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Herbstausflüge am Thurgauer Bodensee

Im Herbst entfaltet der Apfelkanton Thurgau am Bodensee seine ganze Farbenpracht. Denn der Kanton lässt sich auf unterschiedlichste Art entdecken – auf dem Fahrrad, per Schiff oder mit der Bahn.
 
Fahrradferien am Rhein
Mit Bahn und Schiff auf Fahrradtour
www.thurgau-bodensee.ch/einfachkombiniert

Die Rhein-Route begleitet den berühmten Fluss durch die Schweiz – vom Ursprung in Andermatt bis zum Hafen von Basel. Besonders attraktiv ist die Etappe 6 ab Kreuzlingen. Auf diesem Thurgauer Abschnitt lassen sich Fahrradferien mit aussichtsreichen Bahn- und traditionellen Schiffsstrecken anreichern. Am langgezogenen Untersee radelt man in lieblicher Landschaft an schmucken Fachwerkhäusern und gepflegten Gärten vorbei – zwischen Berlingen und Steckborn sogar direkt am tiefblau schimmernden See.

© Thurgau Tourismus / Diessenhofen, CH / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm historischen Stein am Rhein ziehen einem die engen Gassen des Städtchens, die gemütlichen Cafés und Restaurants und das Kloster Sankt Georgen in ihren Bann. Hier, wo der Untersee endet, steigt auf das Wasser oder die Schiene um, wer eine Verschnaufpause benötigt – selbstverständlich inklusive Fahrrad. Das Schiff legt vielerorts an und passiert pittoreske Dörfer wie Diessenhofen, wo bei hohem Wasserstand für die Fahrt unter der berühmten Holzbrücke hindurch das Dach der Führerkabine abgesenkt wird. Die Regionalbahn namens Thurbo verkehrt im Halbstundentakt und hält «an jedem Weiler», wie sie in dieser Region zu sagen pflegen. Sprich: Man kann überall ein- und aussteigen.
 
Profis bei der Arbeit begleiten
Mit dem Fischer auf dem See
www.thurgau-bodensee.ch/fischer

© Thurgau Tourismus / Thurgau-Bodensee, CH - Fischerboot / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFrüh morgens zwischen 4:30 und 5:30 Uhr holt der 51-jährige Rolf Meier mit seinem grünen Polyesterboot die Netze ein, die er am Vorabend ausgeworfen hat. Bald erwachen die Vögel und stimmen ihren morgendlichen Chor an. Diesen Moment liebt Rolf Meier fast so sehr wie seinen Beruf. Der gelernte Forellenzüchter tuckert seit über 20 Jahren als Berufsfischer auf den Bodensee hinaus. Zwei bis sechzig Kilo Felchen, Egli, Hecht, manchmal Zander, fischt Rolf Meier täglich. Ein Teil davon für den Seegarten in Ermatingen, das Restaurant seiner Frau – sein zweites Standbein. Sein drittes Standbein sind Gäste, die er mit auf den See nimmt, denen er die Fischerei näherbringt. Für diesen Beruf bedürfe es zwei Eigenheiten, sagt Meier: Geduld und Feingefühl. Das zweite sei wichtig, weil der Bestand im See abnimmt. "Nur wer spürt, wo die Fische sich aufhalten, füllt seine Netze gut", sagt Meier.
 
Region Thurgau Bodensee

Weite Blicke übers Wasser und die Berge zum Greifen nah: Am südlichen Ufer des Bodensees breitet sich auf sanften Hügeln die Landschaft des Thurgaus aus. Ein Terrain wie fürs Velofahren modelliert. Familien lieben die Campingplätze direkt am Wasser. Naturliebhaber gehen abseits ausgetretener Pfade auf Entdeckungstour. Und mit seinen vielen ausgefallenen Hotels zeigt der Thurgau, wie modern und innovativ eine so ländlich geprägte Region sein kann. Wer in den Ferien nicht stillsitzen mag, kann im Thurgau nicht nur schwimmen, segeln und Radfahren, sondern auch auf Kamelen reiten oder sich auf den Inlineskate-Routen den Wind um die Nase wehen lassen. Die Landschaft ist satt und saftig, überall schlängeln sich die Strassen an Apfelhainen entlang. Die Apfelbäume prägen zu allen Jahreszeiten das Landschaftsbild. Am schönsten ist es im Frühjahr, wenn der Thurgau zur Blütezeit sein romantisches Blütentupfen-Kleid trägt.

Nähere Informationen:
www.thurgau-bodensee.ch/de

Ein Herbst- & Urlaubstipp des 55PLUS-magazin.net.

Lesen Sie auch:
Anreise: mit Swiss International Air Lines (www.swiss.com) nach Zürich
Reisen innerhalb der Schweiz: mit Swiss Travel System (www.swisstravelsystem.ch)

Die besten Angebote jetzt auf MySwitzerland.com oder
direkt buchen über 00800 100 200 30 (kostenlos)*

* Montag - Freitag von 08.00 - 19.00 Uhr, lokale Gebühren können anfallen


Sehen und lesen Sie auch:


 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Sachsen - Kulturmetropole Dresdenplay
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand November 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos