Heute ist Mittwoch, der 16.10.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Grundrezept für Nudelteig

Dieser Teig eignet sich bestens für gefüllte Nudel.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Grundrezept für gefüllte Nudel

 Zutaten Nudelteig:
1 kg Mehl griffig
2 Eier
1/16 Liter Öl
Ca ½ Liter warmes Wasser

Zubereitung Nudelteig:
Eier mit Öl verquirlen, in das Mehl geben und nach und nach das Wasser dazu mischen. Rasch einen glatten Teig kneten, dann zugedeckt ca. 1 Stunde rasten lassen.

Nudelteig dünn auswalken, runde Kreise ausstechen, die Fülle auf eine Hälfte geben und die andere Hälfte drüberklappen. Entweder nur gut festdrücken oder krendeln.

In kochendem gesalzenem Wasser kochen bis sie aufsteigen, noch etwas ziehen lassen und dann mit brauner Butter servieren.

Tipp:
Gekochte Nudel abkühlen lassen, auf ein geöltes Plastik-Blech einzeln auflegen und in den Tiefkühler geben. Nach 24 Stunden portionsweise verpacken, beschriften . . . wieder einfrieren.

Ein Rezept von Brigitte Kaufmann, Restaurant Kaufmann & Kaufmann in Villach, Kärnten.



 
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Käsknöpfli mit Saurem Käseplay
4:59
Spargel richtig kochenplayRindfleisch mit Polentaplay
00:50
Gnocchi di Mele - Apfelgnocchi - mit Videoplay
6:12
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand Oktober 2019
Diese Seite möchte Cookies speichern. Einverstanden Infos