Heute ist Dienstag, der 19.03.2019 | Mail Newsletter | Geschenk Gewinnspiel
Print

Golf Club Castel d`Aviano im Friaul, Italien

Endlich 18 Löcher am Fuße des Monte Cavallo.
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Golf Club Castel d`Aviano
Via IV Novembre 13
I-33081 Castel d`Aviano, Friaul

Telefon: +39-0434-652 305
Email: info@golfclubcasteldaviano.it
www.golfclubcasteldaviano.it

Ganzjährig geöffnet.

55PLUS: Golfclub Castel d`Aviano

Umgebung und Club

Durch seine einzigartige Lage am Fuße des Monte Cavallo und den phantastischen Blick von der Clubhaus- oder Hotelterrasse in die friulanische Tiefebene war der Golfplatz in Aviano immer schon eine Perle unter den Clubs in Friaul. Durch die Erweiterung auf 18 Löcher kamen neun Edelsteine hinzu und machen den Golfclub Aviano zu einem wahren Schmuckstück. Die Tage der oft zu idyllischen Ruhe dürften bald vorbei sein, denn der Kurs hat das Potenzial, ein Magnet für Golfer aus Österreich und Deutschland zu werden.

Video - Golf Club Castel d`Aviano

Golf Hotel Villa Policreti, Castel d`Aviano / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Das namesgebende Castel d`Aviano ist eine Ruine eines Schlosses aus der ersten Hälfte des 10. Jahrhunderts. Dagegen sind die "alten" 9 Löcher mit ihren gut zwanzig Jahren echte Babies. Auch wenn ein 9 Loch Platz so schön ist wie jener in Aviano, so nehmen Golfreisende diese kaum wahr. Deshalb war der Ausbau auf 18 der notwendige Schritt, um auch jene Kreise auf den Golfplatz Aviano (5.974m/Par 72) locken zu können. Von großem Vorteil ist auch, dass der Platz ganzjährig bespielbar ist. In den Monaten Jänner bis März könnte man durchaus am Vormittag in Piancavallo die Schipisten unsicher machen und am Nachmittag eine Runde Golf spielen.

Hotel Villa Policreti am Golfplatz Castel d`Aviano / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Die alte Hälfte des Kurses von Aviano wurde mit der neuen bestens verbunden. Nach den ersten beiden Löchern, die sich im hügelig angelegten Schlosspark befinden, wechselt man auf den neuen Teil und spielt die Holes 3 bis 12, welche in die Ebene Richtung NATO-Air Base angelegt wurden und durchwegs flach sind. Obwohl erst Anfang 2007 eröffnet, sind Fairways und Greens der neuen Löcher in Bestzustand. Roughs und Wasserhindernisse hinken etwas hinterher, aber an diesen Gefielden hat ein Golfer nur geringes Interesse. Die Löcher 13 bis 18 sind wiederum Teil des Old Course.

Old & New Course

55PLUS: Golfclub Castel d`Aviano / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Die gelungene Kombination macht den Golfplatz von Aviano für Spieler jeden Handicaps zum Vergnügen, dies bestätigt auch der Clubmanager Massimiliano Pandin, der mit seiner Crew gerade dabei ist, den Platz in Hochform zu bringen. Mit Loch 1 (267m/Par 4) beginnt der Platz sehr gemütlich. Flacher Fairway, der jedoch rund um das Grün etwas kupiert ist. Hinter dem Grün gibt es eine Mauer aus Bambus. Hat man den Ball erst einmal darin versenkt, hilft auch kein Gebet beim Marien-Bildstock, der ebenfalls in diesem Bambuswald integriert ist. die neuen Löcher / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBeim 2. Loch (338m/Par 4), das schwierigste am Platz, hängt alles von einem guten Abschlag ab, andernfalls hat man kaum eine Chance, das scharfe Dogleg nach links, Richtung Grün, zu schaffen, das man bergab anspielt. Wer dann mit dem dritten Schlag zu retten versucht, was nicht mehr zu retten und zu lang ist, sieht seinen Ball auch nicht mehr wieder. Die out 9 klingen ruhig am neuen Teil des Kurses aus. Breite Fairways und große Grüns machen hier das Leben leichter.

Fairways 13 und 14 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Sehr imposant ist der Abschlag am 8. Loch (483m/Par 5). Das Spiel wird zur schönsten Nebensache, denn man genießt den Blick Richtung Berge, die hier von gut 100 Meter Seehöhe weit über 2.000 Meter steil in den Himmel ragen. Davor das Golf Hotel Villa Policreti, ein fixer Bestandteil des Golfclubs. Fairway 17. Loch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Löcher 13 (501m/Par 5) und 14 (332m/Par 4) führen an einem kleinen Wasserhindernis vorbei und sind als Teil des Old Course mit schmäleren Fairways und kleineren Grüns ausgestattet. Am Loch 17 (331m/Par 4) schlägt man schon Richtung Clubhaus und Villa Policreti ab. Am besten den Ball vorlegen, denn ca. 100 Meter vor dem Grün gibt es eine Geländekante und am Ende derer einen malerischen Teich, der sicher gut mit Golfbällen gefüllt ist.

Tipps:
Golf Hotel Villa Policreti in Castel d`Aviano / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGolf Hotel Villa Policreti
4 Stern Hotel mit 12 Suiten und 26 Zimmer in einer Villa, deren Ursprung auf das Jahr 1500 zurückgeht; direkt am Golfplatz. Ideal für ein Golfweekend.

Ristorante Villa Policreti
Teil der Golf- und Hotelanlage. Wunderbare Terrasse, um ein sehr gutes Menü nach einer Golfrunde zu genießen.

Ein Golftipp von Gustav Schatzmayr.
Lesen Sie auch:   
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail
Redaktion | Partner | Impressum | Sitemap | Werbung im 55PLUS-magazin
© by 55PLUS Medien GmbH in Liqu., Wien / Stand März 2019